LJ Bogen

Aufgabenstellung

Ybbsplatz'l

  • Erstellt einen Steg bei der Ybbs in Absprache mit der Feuerwehr. (Ansprechperson: Kugler Michael)

  • Erstellt eine Grillstelle neben dem Nussbaum, dazu soll ein Kanalring verwendet werden, welcher einen Deckel bekommen soll, falls auf Grund von Trockenheit kein offenes Feuer erlaubt ist, die Grillstelle abgeschlossen werden kann.
  • Rundherum sollen die Sitzsteine des Schulgartens angebracht werden.
  • In Mitten der vier Nussbäume soll eine Sitzgelegenheit mit Bänken und Tischen gefertigt werden. ACHTUNG: Aufgrund des Hochwasserschutzes müssen diese fest verankert werden.
  • Informationsplatz, bei dem Grundstück an der Ybbs neben Blauglockenbaum, betonieren und darauf zwei Bankerl setzen - nach euren Vorstellungen. Die Infotafeln welche dort hinkommen sollen werden von der Gemeinde organisiert.
  • Zur einfacheren Orientierung wird euch der Plan zur Verfügung gestellt.


  • Überlegt euch einen kreativen, ansprechenden Namen für euer Projekt! WICHTIG: Aufgrund der Haftung darf niemals der Name „Badeplatz“ oder Ähnliches beinhaltet sein!


  • Laufende Projektdokumentation: Berichtet auf der Homepage des Projektmarathons www.projektmarathon.at laufend über euer Projekt. Ihr habt die Möglichkeit, Fotos und Tagebucheinträge bis Sonntag Mitternacht online zu stellen. Zur Wartung eures Menüpunktes auf der Projektmarathonhomepage steht euch die beiliegende Anleitung zur Verfügung.


  • Die Mindestanforderungen an eure Homepage sind auf der ersten Seite der Anleitung („Aufgaben auf der Projektmarathon – Homepage“) beschrieben. Natürlich können / sollen über die Mindestanforderungen hinausgehende Einträge vorgenommen werden. Je aktueller und interessanter die Seite ist, desto besser!


  • Pressearbeit: Versucht, eure Arbeit in möglichst vielen Medien (Zeitungen, Zeitschriften, Internet, Radio, Fernsehen) zu veröffentlichen (je mehr desto besser).


  • Präsentiert euer Projekt spätestens bis Sonntagnachmittag in der Gemeinde! Ladet dazu die Bevölkerung zur Übergabe des Projektes ein! Je mehr Leute zur Präsentation eures Projektes kommen, desto besser!


  • Vergesst dabei nicht, den Wettbewerb „Projektmarathon“ im Allgemeinen vorzustellen.


  • Achtet immer auf die richtige Arbeitskleidung und –sicherheit!

 

Zusatzaufgabe:

  • Auf dem Betonplatzerl soll ein Geländer angebracht werden.

  • Achtung die Latten so anbringen, dass Kinder nicht mit dem Kopf durchkönnen und das es mindestens 120 cm hoch.
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.