LJ Bogen

Blog

DANKE! Das war´s | Tag 3

Schluss – aus - fertig | Tag 3

Das Medienteam bedankt sich und sagen tschüss!

 

Wir blicken auf ein Wochenende mit…

33 Stunden vor den Laptop

41 geschrieben Blog-, und Facebook Verfassungen

2.348 geschossenen Fotos

3 hochgeladenen Videos

…zurück.

 

Wir möchten allen Mitgliedern, Besuchern und der Gemeinde Winklarn für das Interesse an unseren Projekt bedanken, sowie für alle Süßigkeiten, Getränke und Co.

 

Das Medienteam verabschiedet sich und blickt auf ein erfolgreiches Wochenende mit viel Spaß zurück. Wir freuen uns schon auf die Siegerehrung im März am Tag der Landjugend.

 

See you!

____________________________________________________________________________________________________________

We proudly present… | Tag 3

+++Countdown: 0 Stunden 0 Minuten+++

 

Unsere Präsentation ist vorbei. Trotz der schlechten Wettervorhersage hörte es pünktlich um 13:00 ins regnen auf. Einige Besucher lassen sich vom nassen und kalten Wetter nicht aufhalten und schauen zu unserer Präsentation vorbei.

 

Gestartet haben wir mit der Präsentation um 13:45 Uhr, durch die Worte der Leitung. Auch wurden unsere Ehrengäste, Bürgermeisterin Sabine Dorner, entschuldigt Vizebürgermeister Peter Ebner und Landesleiter bzw. unsere Projektansprechperson Gerald Wagner herzlich begrüßt. Von Ihnen durften wir einige Worte über unser geschafftes Projekt hören. Außerdem wurde unsere Bezirksleitung, sowie Sprengelmitglieder von der Landjugend Ybbs begrüßt.

 

Nach den lobenden Worten machten sich Peter und Sabine mit einigen interessierten Besucher auf und gingen jede einzelne „Station“ durch. Dabei wurden die einzelnen Arbeitsschritte und Aufgaben erläutert.

 

Danach wurden noch viele Dankesworte an die Gemeinde Winklarn, Gerald Wagner, Erich Haiden (Papa Haiden), vier Firmen (Greibich, Raab, Sägewerk Wagner und Riedler) und vor allem an unsere Mitglieder. Auch hier noch einmal DANKE!

 

Wir bekamen sehr viel positives Feedback von unseren Besuchern und freuen uns über eine gelungene Präsentation.

 

Jetzt lassen wir den Nachmittag mit Speis und Trank gemütlich beim „Ybbstreff“ ausklingen.

____________________________________________________________________________________________________________

Dürfen wir präsentieren? Unser Projekt 2018 | Tag 3

+++Countdown: 30 Minuten+++

 

Heute gibt es keine langen Worte mehr von uns. Seht selbst und macht euch einen eigenen Eindruck von unseren „Ybbstreff“.

____________________________________________________________________________________________________________


Liegeflächen
Sitzgelegenheit mit Informationstafel über den Projektmarathon
Informationplatz
Grillplatz

Wir trotzen dem Wetter und sind bereit für die Präsentation | Tag 3

 

+++Countdown: 1Stunde+++

 

Alle ist fertig und wir sind bereit für unsere Gäste. Die letzten Feinschliffe wurden gemacht und alles steht fix und fertig, jedoch macht uns leider der Regen einen kleinen Strich durch unsere Pläne. Wir hoffen aber trotzdem, dass einige Bekannte, Nachbarn und Interessierte zu unserer Präsentation vorbeischauen.

Die Getränke sind eingekühlt und der Grill heiß wir freuen uns auf euer kommen!

PS: Regenschirm nicht vergessen.

____________________________________________________________________________________________________________


 

 

Werbung, Werbung, Werbung | Tag 3

+++Countdown: 3Stunden+++

 

Nachdem sich Tanja und Elisa gestern auf den Weg machten zu den Nachbarn in der Umgebung, trommelten sie auch noch im Ortskern von Winklarn die Werbetrommel. Nach der Sonntagsmesse verteilten die beiden unsere letzten Flyer und luden die Gemeinde herzlich zu unserer Präsentation um 13:00 Uhr ein.

Außerdem wurden 3 Plakate neben der Straße errichtet und die Werbung auf unseren Sozialen Netzwerken läuft auch auf Hochtouren.

Die letzten Vorbereitungen werden gerade noch gemacht. Wir sind motiviert und freuen uns auf unsere Gäste bei der Präsentation.

 

PS: Regenschirm nicht vergessen

____________________________________________________________________________________________________________

Guten Morgen, die letzten Vorbereitungen starten | Tag 3

+++Countdown: 5 Stunden+++

 

Heute ist es soweit und unser Projekt kann präsentiert werden.

 

In den Morgen starteten wir gemütlich mit den Vorbereitungen für unsere Gäste bei der Präsentation. Zwei Pavillons wurden von den Mädels aufgestellt und nun beginnen wir gemeinsam die Tische aufzustellen.

 

Ein kleines Geheimnis haben wir euch bis jetzt vorbehalten. Unseren Projektnamen. Wir dürfen heuer unser Projekt unter den Namen „Ybbstreff – Chün, grün & okühn“ vorstellen. Mit den Namen „Ybbstreff“ möchten wir gerne die Geselligkeit an der Ybbs den Leuten näherbringen.

Chün – Unsere Sitz-, und Liegeflächen laden zum chillen und entspannen ein

Grün – Bei unserer Grillstelle kann gegrillt werden inmitten vom grünen.

Okühn – Bei heißen Temperaturen kann sich bei unseren Erbauten Sitzgelegenheiten mit einem kühlen Getränk abgekühlt werden.

____________________________________________________________________________________________________________

Schluss für heute | Tag 2

+++Countdown: 14,5 Stunden+++

 

Nach einer kurzen Stärkung verabschieden wir uns für heute bei euch und sagen Gute Nacht.

Wir können auf einen sehr erfolgreichen Tag zurückblicken und sehr stolz auf uns sein. (siehe Blogpost)

Morgen geht die Arbeit um 07:00 Uhr weiter, es gehören noch einige Arbeiten abgeschlossen und die letzten Feinschliffe für unsere Präsentation gemacht.

Gute Nacht!

____________________________________________________________________________________________________________

Zwischenupdate für heute | Tag 2

+++Countdown: 16 Stunden+++

 

Am heutigen Tag haben wir einiges weitergebracht. Trotz der schlechten Aussichten heute Vormittag, arbeiten unsere Burschen und Mädels jetzt umso mehr.

 

Hier ein kurzer Überblick über unsere erledigten Aufgaben bis jetzt:

 

  • Informationsplatz betoniert
  • Steinmauer gelegt
  • Blumen um die Steinmauer gelegt
  • Latten für den Zaun geschnitten, gehobelt, gefräst und angemalt
  • 2x Bänke ohne Lehnen fertiggestellt
  • 4x Bänke mit Lehne fertiggestellt
  • 1x Tisch 2x2m fertiggestellt
  • 2x Liegeflächen fertiggestellt
  • Platz für Sitzgelegenheiten mit Mähkantensteine ausgelegt und betoniert
  • Grillplatz fertig mit Pflastersteinen ausgelegt und betoniert
  • Informationstafel über den Projektmarathon aufgestellt
  • Blogposts und Fotoalben hochgeladen
  • Facebook, Instagram Posts über den ganzen Tag
  • Vorbereitungen für die morgige Präsentation

 

Wir halten euch über die Geschehnisse heute Nacht am laufenden…

____________________________________________________________________________________________________________

Hoher Besuch heute Nachmittag | Tag 2

+++Countdown: 17 Stunden+++

 

Neben den zahlreichen Besuchen heute Nachmittag, kam auch Nationalratsabgeordneter DI Alois Rosenberger zu uns auf einen kurzen Kontrollbesuch. Gemeinsam mit Michael Pfaffenbichler brachten sie uns eine kleine Stärkung mit Lattella und Süßes vorbei. Wir bedanken uns dafür herzlich.

____________________________________________________________________________________________________________

Team-Update | Tag 2

+++Countdown: 18 Stunden+++

 

Mittlerweile hat sich unser Team Holz in das Team Maler verwandelt. Eine neue Aufgabenstellung wartet nun auf sie. Die Zusatzaufgabe, ein Zaun rund um den Informationsplatz, anzumalen. Die Latten wurden bereits zugeschnitten, gehobelt und gefräst. Nun werden sie in drei verschiedenen Farben bunt angemalt.

 

 

 

Ein Kurzer Rückblick auf Tag 2

Es geht voran | Tag 2

+++Countdown: 19 Stunden+++

 

Nachdem Tanja und Elisa die umlegenden Nachbarn über die morgige Präsentation informiert haben, passierte einiges vor Ort.

 

Beim Informationsplatz wurde bereits zum Betonieren begonnen, aber auch beim Grillplatz werden jetzt die Pflastersteine in den Boden betoniert.

 

Das Team Holz hat seine Aufgaben erledigt. Es wurden zwei Liegeflächen, ein Tisch, vier Bänke mit Lehne, sowie zwei Bänke ohne Lehen geschnitten, gehobelt, gefräst und zusammengebaut. Jetzt müssen die Sitzgelegenheiten nur noch vor Ort gebracht werden und fixiert.

____________________________________________________________________________________________________________

Teamvorstellung| Tag 2

+++Countdown: 23 Stunden+++

 

Nach einer kurzen Stärkung stellen wir euch nun unsere Teams vor.

Medienteam

Als erstes Team stellen wir euch das Medienteam, bestehend aus vier Mädels vor. Unser Aufgabenbereich ist es Blogeinträge zu schreiben, Fotoalben hochzuladen, sowie auf unseren Sozialen Netzwerken präsent zu sein.

Nebenbei gestalten wir Videos und eine PowerPoint für unsere Projektpräsentation morgen.

 

Team Beton

Unser Team Beton arbeitet fleißig an den Vorbereitungen fürs Betonieren, um so bald wie möglich mit den Betonarbeiten an unseren Informationsplatz und Co. beginnen zu können.

 

Team Holz

Team Holz ist damit beschäftig Bänke und Tische für unsere Sitzgelegenheit unter den Nussbäumen, sowie für den Informationsplatz zu bauen, dort können sich in Zukunft Nachbarn, Jugendliche und Interessenten gemütlich zusammensetzten. Auch werden Liegeflächen zum ausruhen und entspannen gebaut.

 

Team Außengestaltung

Team Außengestaltung besteht aus Anna und Michaela. Die beiden Floristinnen sind die Ansprechpersonen rund um Blumen und Co.

____________________________________________________________________________________________________________

Ein Fortschritt ist zu sehen | Tag 2

+++Countdown: 24 Stunden+++

 

Bei unseren Informationsplatz sind langsam Fortschritte zu sehen. Gerade wird eine Steinmauer rund um den Abhang errichtet, um ein schönes Gesamtbild zu gestalten. Außerdem starten bereits die Vorbereitungen für die Mähkantensteine bei den Sitzgelegenheiten.

Drei Mitglieder vom Team Holz machten sich auf den Weg und stellten Plakate auf, um die Anrainer über unsere Präsentation morgen zu informieren.

____________________________________________________________________________________________________________

Noch mehr Besuch | Tag 2

 

+++Countdown: 25 Stunden+++

 

Zwei weitere Besuche bekamen wir von unseren Viertelsreferenten, Marie Stattler und Roman Erber, sowie vom Bezirk Amstetten abgestattet. Auch sie begutachteten unser Vorankommen vor Ort und machten uns mit Süßigkeiten eine kleine Freude. Danke dafür!

____________________________________________________________________________________________________________

Update vom Vormittag | Tag 2

+++Countdown: 25,5 Stunden+++

Heute Vormittag sahen die Fortschritte leider nicht so erfolgreich aus. Das heben der Kanalringe auf die richtige Position dauerte leider länger als gedacht. Aber endlich haben unsere starken Burschen es geschafft, die Ringe sind platzieren und nun werden sie für das Betonieren vorbereitet.

Bei den Holzarbeiten sieht es positiver aus. Es wurde bereits der 2x2 Meter große Tisch fertiggestellt. Die zwei Liegeflächen zum Ausruhen und entspannen sind auch in der Endproduktion. Die Bänke für die Sitzgelegenheiten und den Informationsplatz werden auch schon im Sägewerk zugeschnitten.

 

 

Follow us | Tag 2

+++Countdown: 26 Stunden+++

 

Natürlich dürfen auch unsere Sozialen Netzwerke nicht zu kurz kommen. Dort halten wir den ganzen Tag unsere Abonnenten über das Geschehen am laufenden.

Gerne könnt ihr auf Facebook und Instagram vorbeischauen und unser Projekt verfolgen.

Facebook: Landjugend Amstetten

Instagram: ljamstetten

____________________________________________________________________________________________________________

Damit ihr morgen zu uns findet | Tag 2

Erste Schritte sind geschafft | Tag 2

+++Countdown: 27 1/4 Stunden+++

Gerade eben erreichte und die erfreuliche Nachricht,der erste Tisch für unsere Sitzgelegenheiten fertiggestellt wurde. Weitere Tische und Bänke sind noch in Arbeit, sowie die Liegefläche.

Auch besuchte uns Vizebürgermeister Peter Ebner mit einer kleinen Stärkung für die Sprengelmitglieder. Wir bedanken uns für die Wurtsemmeln.

Ein weiteres Dankeschön geht an Brigitte Datzberger. Sie brachte uns einen frisch gebackenen Apfelstrudel als Nachspeise vorbei. Danke!

____________________________________________________________________________________________________________

Endlich online! | Tag 2

+++Countdown: 27,5 Stunden+++

 

Nach langen und vor allem nervenaufreibenden Stunden haben wir es endlich geschafft unsere Internetprobleme zu beheben. Jetzt können wir schneller und effizienter unsere Arbeit erledigen, da wir keine Möglichkeit haben ein bereits bestehendes Internet zu nützen. Nichtsdestotrotz starten wir jetzt mit unseren Medienteam voll durch.

 

Wir halten euch am laufenden…

Ein neuer Tag beginnt | Tag 2

+++Countdown: 28 Stunden+++

 

Topmotiviert, jedoch mit einer kleinen Anzahl an Mitgliedern starteten wir in den Tag zwei. Ein Teil der Burchen heben zurzeit mit Hilfe des Baggers einen Kanalring in das gestern gegraben Loch, für die Grillstelle. Ein zweiter Teil befindet sich mittlerweile beim Sägewerk Wagner um dort Tische und Bänke für die Sitzgelegenheit zu bauen.

Das Medienteam wurde auch schon in die Landjugend Hütte umgesiedelt und erledigt ihre Aufgaben nun vor Ort.

Große Freude hatten wir als uns Bürgermeisterin Sabine Dorner bei Ihren alltäglichen Morgenspaziergang ,mit ihren Hund, besuchte, um kurz die Lage zu checken und unseren Fortschritt zu begutachten. Danke für die Unterstützung.

____________________________________________________________________________________________________________

Gute Nacht, bis morgen | Tag 1

+++Countdown: 32 Stunden+++

 

Für heute haben wir alle Arbeiten erledigt und freuen uns jetzt auf eine kurze aber erholsame Nacht in unseren Betten.

 

Abhacken können wir …

  •  Rasen mähen
  • Loch für die Grillstelle und ausgeschottert
  • Erde angeglichen für den Informationsplatz und ausgeschottert
  • Ausgeschottert für die Sitzgelegenheiten
  • Landjugendhütte mit Strom versorgen
  • Blogposts und Fotoalben hochgeladen
  • Facebook und Instagram Werbung (Follow us --> LjAmstetten)

 

Wir denken heute wurde genug geschottert.  Gute Nacht!

____________________________________________________________________________________________________________

Frisch aus dem Druck… | Tag 1

+++Countdown: 33,5 Stunden+++

 

Frisch aus dem Druck kamen gerade unsere Einladungen für Nachbarn und Anrainer aus der Umgebung, bei uns im Medienteam an. Diese werden wir morgen den umliegenden Nachbarn verteilen, sowie am Sonntag nach dem Sonntag-Gottesdienst vor der Kirche. Des Weiteren werden wir eine SMS an unsere Nachbarn, Bekannte und Freunde unserer Eltern versenden.

____________________________________________________________________________________________________________

Besuch der Landjugend Neuhofen | Tag 1

+++Countdown: 34 Stunden+++

 

Es freut uns, auch von der Landjugend Neuhofen einen Besuch abgestattet zu bekommen. Nach einer kurzen Besichtigung der Lage vor Ort, besuchten sie natürlich auch unser Medienteam um dort ihre Hilfe anzubieten.

Wir bedanken uns für die Hilfe bei den Burschen.

____________________________________________________________________________________________________________

Plakate wurden geschrieben | Tag 1

Bis in die Abendstunden… | Tag 1

+++Countdown: 38 Stunden+++

 

Bei uns wird noch immer fleißig gearbeitet, es wurde bereits ein Loch für die geplante Grillstelle fleißig mit den Händen ausgegraben. Auch wurde die Erde für den Informationsplatz angeglichen.

Anna mähte fleißig den Rasen für die kommenden Tische und Sitzbänke. Unsere Landjugend Hütte und das Lager wurde von unseren Burschen bereits in Stellung gebracht. Morgen werden wir in die Landjugend Hütte ziehen um die Medienarbeit direkt vor Ort machen zu können.

Weiters wurden die Maße für die kommenden Tische und Bänke bereits ausgemessen und mit Stöcken abgesteckt.

 

Die Nachtschicht kann beginnen... :)

____________________________________________________________________________________________________________

Unsere Aufgabenstellungen | Tag 1

+++Countdown: 40 Stunden+++

 

Die Gemeinde Winklarn hat wieder ein großartiges Projekt für uns in der Tasche.

 

Dieses Jahr dürfen wir die Grünfläche an der Ybbs umgestalten und erneuern.

1.    Liegefläche bei der Ybbs

2.    Grillstelle neben dem Nussbaum mit einem Kanalring + Deckel

3.    Sitzsteine anbringen

4.    Sitzgelegenheiten mit Bänken und Tischen

5.    Informationsplatz

 

Wir starten bereits mit den ersten Aufgaben und freuen uns auf einen spannenden 42 Stunden Marathon.

Zum Start wurde unser Medienteam gleich mit Getränken und einem Medienraum ausgestattet, danke dafür. Einige Internetprobleme machen uns noch zu schaffen, diese werden wir hoffentlich in der nächsten Stunde lösen können.

Plakate werden geschrieben und schlussendlich von unseren Mädels aufgehängt. Einladungen sind bereits in der Gestaltung und in einigen Minuten werden wir den Druck starten.

____________________________________________________________________________________________________________

 

 

Auf die Plätze fertig los… | Tag 1

+++Countdown: 42 Stunden+++

 

Heute um 16:00 Uhr war es endlich soweit und einige unserer Sprengelmitglieder versammelten sich am Ortsplatz in Winklarn. Gespannt warteten wir auf die Vergabe unseres Projektes. Landesobmann Gerald Wagner und Bürgermeisterin Sabine Dorner, sowie Vizebürgermeister Peter Ebner verkündeten uns mit voller Freude unser Projekt, welches die Gestaltung einer Liegefläche, einer Grillstelle, einer Sitzgelegenheit und eines Informationsplatzes an der Ybbs beinhaltet.

Mit viel Euphorie und Motivation machten wir uns auf den Weg zur Ybbs um hier unser „Lager“ für die nächsten 42 Stunden aufzuschlagen.

 

Weitere Infos folgen…

 

 

 

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.