LJ Bogen

Aufgabenstellung

"Garten der Begegnung"

  • Neben dem Pfarrhof soll ein neuer Garten entstehen welcher seitlich an der Mauer und in der Mitte des Gartens mit Rabatten ausgestattet werden soll. Für die Umrahmung sollen Steine verwendet werden – die Einteilung/Aufteilung obliegt euch selbst!

  • Die Blumen müsst ihr selbst besorgen, achtet dabei auf den Standort und darauf das rund um das Jahr verteilt Blumen wachsen, damit diese anschließend der Kirche als Blumenschmuck zur Verfügung stehen können.

  • Die Wege zu den Rabatten sollen mit Streusand gefertigt werden.

  • Der Garten soll mit einem Zaun umrandet werden.

  • Im hinteren Bereich soll ein Komposthaufen seinen Platz finden & entlang der Mauer soll ein kleiner Vorsprung gefertigt werden unter welchem Gartengeräte ihren Schutz/Platz finden.

  • Für Holzarbeiten steht euch die Firma Wallmüller zur Verfügung. 

  • Jegliche Materialien die ihr zur Fertigung benötigt werden euch von der Gemeinde bereitgestellt.

  • Die weitere Pflege des Gartens werden die Senioren übernehmen.
  • Überlegt euch einen kreativen, ansprechenden Namen für euer Projekt!
  • Laufende Projektdokumentation: Berichtet auf der Homepage des Projektmarathons www.projektmarathon.at laufend über euer Projekt. Ihr habt die Möglichkeit, Fotos und Tagebucheinträge bis Sonntag Mitternacht online zu stellen. Zur Wartung eures Menüpunktes auf der Projektmarathonhomepage steht euch die beiliegende Anleitung zur Verfügung.
  • Die Mindestanforderungen an eure Homepage sind auf der ersten Seite der Anleitung („Aufgaben auf der Projektmarathon – Homepage“) beschrieben. Natürlich können / sollen über die Mindestanforderungen hinausgehende Einträge vorgenommen werden. Je aktueller und interessanter die Seite ist, desto besser!
  • Pressearbeit: Versucht, eure Arbeit in möglichst vielen Medien (Zeitungen, Zeitschriften, Internet, Radio, Fernsehen) zu veröffentlichen (je mehr desto besser).
  • Präsentiert euer Projekt nach der hl.Messe beim Erntedankfest in der Gemeinde! Ladet dazu die Bevölkerung zur Übergabe des Projektes ein! Je mehr Leute zur Präsentation eures Projektes kommen, desto besser! Vergesst dabei nicht, den Wettbewerb „Projektmarathon“ im Allgemeinen vorzustellen.
  • Achtet immer auf die richtige Arbeitskleidung und –sicherheit!

 

Zusatzaufgabe:

  • Einzug mit der Erntekrone und den Fahnen von der Florianikapelle in die Kirche und Gestaltung der Erntedank Messe und bezieht dabei euer Projekt mit ein (Chor, Lesung, Fürbitten... )

  • Zusammenhelfen bei der Ausschank bei der Projektpräsentation beim Pfarrfest
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.