LJ Bogen

Blog

TAG 1

Auf geht's, Bam oida!

Unser Thema:

Bam Oida!

Keltischer Baumkreis und neuer Kinderbadebereich,
ab jetzt zu sehen bei  uns am Frauenwieserteich!

 

Unser Motto des diesjährigen Projektmarathons. Zum Start besuchte uns das Lagerhaus Langschlag und überreichte uns Strohhüte und Sonnenbrillen. Um 18:00 bekamen wir unsere Aufgabe und starteten kurz darauf, mit der Besichtigungstour des Projekt-Orts, bei der wir die ersten Ideen sammelten.

Alle waren topmotiviert und machten sich gleich ans Werk. So entstanden die ersten Bauteile die wir morgen aufstellen werden.

Unser Medienteam hält euch auf dem neusten Stand und informiert euch über die momentanen Arbeitsschritte.

Der Tag war schnell zu Ende. Wir räumten dann noch ein bisschen zusammen und begaben uns nach Hause um Kraft für Tag 2 zu tanken.

 

Bis Morgen!

 

 

 

 

TAG 2

Und weiter geht's!

Herzlich Willkommen am 2. Tag unseres Projektmarathons!

Gestern haben wir noch eine Zusatzaufgabe gelöst und bei der Freiluftklasse (unser Projekt vom letzten Jahr) die Sitzgelegenheiten stabiler  zu machen.

Früh morgens starteten wir mit dem Fotoshooting für unseren Flyer. Währenddessen schraubten wir noch neue Bänke zusammen. Weitere fleißige Hände sind schon dabei alle Schilder anzufertigen.

Am Vormittag haben wir die ersten Bäume am Frauenwieserteich gepflanzt und den alten Zaun des Kinderbadebereiches entfernt. Die Flyer wurden fertiggestellt, ausgedruckt und verteilt. 

Zu Mittag waren wir in der Teichhütte und stärkten uns mit einem leckeren Mittagessen.

Am Nachmittag arbeiteten wir am Baumkreis weiter und gossen die Bäume mit reichlich Wasser. Am Kinderbadebereich arbeiten alle fleißig.

Der Tisch für den Baumkreis wurde das zweite Mal gestrichen und ist jetzt einsatzbereit.

 

Wir halten euch weiter auf dem Laufenden.
Liebe Grüße!

 

 

Der keltische Baumkreis

Liebe Leser!

Nun wollen wir euch nochmals über den aktuellen Stand informieren:

Zuerst probierten wir die Löcher mit Schaufeln auszuheben. Als es uns zu anstrengend wurde, holten wir uns den Erdbohrer und SCHWUPPS die Bäume fanden schnell ihren Platz. Der Baumkreis nimmt nun langsam Gestalt an.

Die fertig eingepflanzten Bäume wurden dann nochmals gegossen, damit sie uns nicht verdursten. Natürlich achteten wir auch bei uns auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr.

Da wir beim Mittagessen alle brav zusammengegessen haben, blieb es bis jetzt immer schön. Wir hoffen das bleibt so! 

Bis später!

 

 

Bob der Baumeister!

Bam oida - De Bam hauma zaumgschnidn und jetzt moch ma an Zaun und den Tisch fia den Bamkroas.

 

 

 

 

Große Fortschritte am Teich

Die Rutsche für den Kinderbadebereich wird befestigt und das Sandbecken wurde schon begrenzt. Beim Baumkreis wird auch noch fleißig weitergemacht!

 

Alle sind noch munter drauf und arbeitsfreudig.

 

 

 

Das Projekt nimmt Form an!

Die Sonne geht schon unter aber wir denken noch lange nicht an Feierabend.

Nun nimmt die Sandgrube des Kinderbereichs schon Form an und man kann sich schon vorstellen wie es morgen aussehen wird.

Dien Bäume im Baumkreis bekommen schon ihre passenden Schilder, die ihre keltische Bedeutung verrraten.

Nach einer abendlichen Stärkung haben wir nochmal alles gegeben und haben beim Kinderbadebereich und beim Baukreis weitergearbeitet.

Nach getaner Arbeit haben wir mit einer Tasse Glühwein den Tag ausklingen lassen.

Alle freuen sich auf die Resultate des 2. Tages!

 

 

 

 

TAG 3

Ende in Sicht!

Heute ist der letzte Tag und wir arbeiten nochmal motiviert weiter!

Am Baumkreis wird fleißig Arbeit geleisteit und man sieht schon tolle Ergebnisse. Die Rutsche wird befestigt und fertiggestellt. Die Wegweiser wurden auch schon aufgestellt und weisen uns den Weg.

 

 

 

 

 

Beim Baumkreis wird der Boden noch geebnet und schöner gemacht. Mit tatkräftiger Unterstützung vom Traktor geht alles besser.

Der Kinderbadebereich ist nun fast fertig und die letzten Arbeiten werden noch erledigt. Die Stiege für die Rutsche wurde gebaut und wird nun angebracht.

 

 

 
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.