LJ Bogen

Blog

Die Projektpräsentation

Heute um 15 Uhr fand die Projektpräsentation bei strahlendem Sonnenschein am Spielplatz in Thern statt. Wir präsentierten unser Projekt dem Bürgermeister der Gemeinde Heldenberg sowie der Ortsbevölkerung. Der Geschicklichkeitsparkour  wurde gleich nach der Päsentation ausprobiert. Im Anschluss luden wir die Besucher noch auf Getränke und Kuchen ein.

Es ist vollbracht!

 

Wir haben unser Projekt nun endlich fertiggestellt und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wir freuen uns schon auf die Präsentation! :)

Es geht weiter!

Nach einer 3-wöchigen Pause setzen wir unser Projekt nun fort. Wir begannen mit der Fertigstellung des Schwebebalkens. Wir bohrten Löcher in die Balken und schraubten den Balken anschließend fest. 
Weiter ging es dann mit den Balken für die Hängebrücke, an dem sich die Kinder dann mit der Hand festhalten können. Wir schnitten die Balken zu und schraubten sie zusammen. Danach schliffen wir die Bretter ab und schraubten die Plattform zusammen. 

Abbruch wegen Schlechtwetter

Aufgrund des anhaltenden Starkregens mussten wir unser Projekt für dieses Wochenende leider abbrechen.

Tag 2 - Nachmittag

 

Die kurze Regenpause am frühen Nachmittag nutzten wir um wieder an unseren eigentlichen Projektort weiterzuarbeiten. Unser nächster Planpunkt war das Einsetzen der Baumstämme zum Balancieren. Nach einer kurzen Mittagspause machten wir uns gestärkt wieder ans Werk. Wir begannen die Stützsteher für die Hängebrücke einzusetzen, bohrten Löcher für die Aufhängung der Stufen und begannen die Kettenkonstruktion zum Befestigen der Stufen zu montieren. Leider machte uns auch dann der Regen einen Strich durch die Rechnung und wir mussten erneut eine Zwangspause einlegen.

Guten Morgen und Hallo Tag 2!

 

Tag 2 startete um 9:30 Uhr mit einem Location-Wechsel. Aufgrund des Schlechtwetters und des anhaltenden Dauerregens mussten wir vom Spielplatz in eine Halle umziehen. Wir fanden uns am Spielplatz zusammen, um das Restmaterial abzutransportieren. Nachdem nun alle Restmaterialien in der Halle angekommen sind, begannen wir mit dem Abschleifen der Holzbalken. Auch unser Landesleiter Gerald „Gi“ Wagner und unsere Landesbeiräte kamen auf einen kurzen Besuch vorbei. Der nächste Planpunkt ist nun das Lackieren der Balken. Danach bleibt uns leider nur noch das Abwarten und Hoffen auf besseres Wetter übrig.

Tag 1 - wir sind bereit

 

Heute um 17 Uhr war es endlich so weit und das lange Warten auf unser Projekt für die nächsten 42 Stunden hatte ein Ende. Am Spielplatz in Thern übergaben uns unser Viertelsbeirat Florian Hoffmann gemeinsam mit dem Bürgermeister der Gemeinde Heldenberg Dipl.-Ing. Peter Steinbach unser Projekt. 

Die Aufgabenstellung lautet wie folgt:

Testet eure Sinne und euer Geschick

  • ·       Am Spielplatz in der KG Thern soll eine kleine verzweigte Geschicklichkeitsanlage geschaffen werden.
  • ·       Das für die Umsetzung benötigte Material ist im Bauhof für euch bereitgestellt.
  • ·       Es soll eine Tafel zur Beschreibung für die richtige und sachgemäße Benützung angebracht werden
  • ·       Die Grünfläche soll im Rundumbereich gepflegt werden (Rasenmähen etc.)

 

Neben einem Gleichgewichts-Parkour über Baumstämme steht auch noch eine Hängebrücke am Programm. Nach einer kurzen Besprechung über unser weiteres Vorgehen gingen wir voll motiviert ans Werk. Unsere erste Aufgabe bestand darin, die Stützsteher für die Hängebrücke zuzuschneiden. Parallel dazu begannen wir, die Löcher für die Steher zu bohren. Nach dem Zuschneiden der Steher wurde auch schon zum ersten Mal gestrichen. Wir grundierten die Steher mit einem speziellen Lack, um sie vor der Witterung zu schützen. Auch mit der Pflege der Grünfläche wurde begonnen. Zu guter Letzt schliffen wir noch die rechtlichen Holzbalken ab bevor wir uns in den wohlverdienten Feierabend stürzten.

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.