LJ Bogen

Blog

Ende gut alles gut - Projektpräsentation

Das fertige Projekt durften wir heute im Zuge des Erntedankfestes in Grimmenstein präsentieren. Wir verteilten Flyer, damit sich die Leute ein noch besseres Bild von der Kapelle machen konnten. Der Bürgermeister Engelbert Pichler bedankte sich für unser Engagement und ist auch selbst sehr begeistert von der restaurierten Kapelle :) Als Abschluss gab es dann noch ein gemeinsames Mittagessen.

 

Projektmarathon 2016 - Wir waren dabei!

Jeassas Maria - die Kapelle IST neu!

 

Gestern wurde noch bis in die Abendstunden hinein gearbeitet um den Schottergraben aufzufüllen. Da diese Arbeit unsere fleißigen Burschen übernommen hatten, kümmerten sich unsere Mädels in der Zwischenzeit um das Innere der Kapelle - Fenster sowie alle Bänke und der Boden wurden geputzt.

Die Arbeiten an der Kapelle konnten somit gestern abgeschlossen werden :)

Jetzt fehlt uns nur noch die Präsentation unserers Projektes. Diese wird heute nach der Erntedanksmesse in Grimmenstein stattfinden.

Langsam aber doch ;)

Lange waren wir uns nicht sicher ob wir das Projekt rechtzeitig fertigstellen können, doch dank der vielen fleißigen Hände unserer Mitglieder ist langsam ein Ende in Sicht! Die Fenster und Türen wurden bereits wieder eingehängt und es wurden begonnen den Schottergraben wieder aufzufüllen :D

Die Kapelle erstrahlt in neuem Glanz :)

Die fleißigen Maler sind fast am Ende angelangt! Bis auf den unteren Rand wurde die Kapelle erfolgreich gestrichen und erstrahlt jetzt in neuem Glanz :D

 

Hobbygärtner und Malermeister :D

Das Dach ist vollständig von Moos befreit also kann man endlich mit dem Streichen beginnen. Alles wird fein säuberlich abgeklebt damit sich niemand vermalen kann :)

Auch der Platz rund um die Kapelle muss am Ende sauber sein, deswegen kann nie zu früh mit putzen angefangen werden ;) Wir starten mit dem Laub den die vier großen Bäume haben mehr als genug Blätter verloren! :D

Die Profis am Werk :)

Nachdem die Bäume fertig waren ging es gleich bei der Kapelle direkt wieder weiter. Ein Teil begann die Kanten der Kapelle neu zu verspachteln während die Anderen sich um das Dach kümmerten, welches von Moos befreit werden musste.


Die Mädls unserer Gruppe waren in der Zwischenzeit auch nicht untätig und schliffen die Fenster und die Tür der Kapelle :) Außerdem wurden kaputte Teile der Fenster ersetzt ;)

Unsere Jungs fasziniert von einem Traktor :)

Tatütata die Feuerwehr ist da!

Nach kurzen technischen Probleme kommt uns die FF Edlitz zur Hilfe :) Mit ihrem Kranwagen fuhren sie direkt neben unsere Kapelle und unsere Burschen machten sich gleich ans Werk. Ca. 2 Stunde später hatten sie es fast geschafft und alle Bäume sind ausgeschnitten. Zwischendurch kam ein Traktor die Straße runter und dadurch wurden sie etwas abgelenkt ;)

Morgenstund hat Gold im Mund

Um den Tag richtig ausnutzen zu können trafen wir uns kurz vor sechs um mit den Arbeiten zu beginnen :) Die Hauptaufgabe am Vormittag besteht darin die Bäume um die Kapelle herum auszuschneiden. Die Burschen kümmern sich um die Bäume und unsere Mädels schleifen die Türen und Fenster der Kapelle.

Während wir auf das Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr warten, die uns mit ihrem Kran unterstützen werden die Aufgaben des Vorabends noch beendet. ;)

Jessas Maria - die Kapelle wird neu!

Unsere Burschen am Arbeiten :)
 

Trotz vieler Ideen beschlossen wir unserem Projekt den Namen: "Jessas Maria - die Kapelle wird neu!" zu geben.

Nun zu unserer Aufgabenstellung:

  • den Feuchtigkeitsschaden der Kapelle beheben
  • neu streichen
  • einen Schotterrand um die Kapelle anlegen
  • Bäume rund um die Kapelle stutzen

Mit dem 3. Punkt unserer Aufgabenstellung haben wir schon heute begonnen. Alle helfen fleißig zusammen, um den alten Schotterrand auszuheben.

Jetzt geht's los!

Nun ist es offiziell - beim 2. Termin des Projektmarathons 2016 sind wir wieder dabei! :) Unser Projektbetreuer Martin Stocker und Vizebürgermeister Franz Gausterer hatten die Aufgabe uns das Projekt zu übergeben. Die Aufgabenstellung war folgende: Wir müssen eine Kapelle in der Gemeinde Grimmenstein restaurieren.

Nachdem wir uns einen Überblick von der Kapelle verschafft haben, beschlossen wir sofort zu starten damit wir morgen mit den Baumschneidearbeiten beginnen können. ;)

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken