LJ Bogen

Blog

STARTSCHUSS!!!!!

Die Spannung die war rießengroß!
Doch mit dem Startschuss gings jetzt los.

Das Team der Landjugend Furth ist bereit
und vom klan Zechn bis in de Hoaspitzn foi mid freid.

Wos uns erwoatet des wiss ma jetzt,
mit Sicherheit wird des a Hetz.

Da Christoph Nagl und da Bgm. Alois Riegler haum uns des Projekt üwagem,
dafia hoummas lossn mit an applaus hoch lem.

So und jetzt is vorbei mit da Reimerei,
wenns neigierig satz schauts afoch vorbei!!!!


 

 

 

A Jausal zur Stärkung muas sei!

Nochdem ma olle jetzt gounz sche vü dou houm derf a Jausen ned föhn.
Drum ess ma sie ou damit ma nochha glei gscheid weida duan kennan :)

Durch unseren tollen Teamgeist geht ollas recht flott daweida!
Wir san richtig stoiz auf uns.

Reim - schreim :P

 

Um siwane in de fria gings los,
unsa Motivation woa wida moi rießengroß.
Natiali woan wida olle voi dabei,
doch um ochte hod miassn a Jausn sei.
Griagt houmma a an haufn Getränkespenden scho,
wo ma si bedounkn woin gounz ofiziell do.
A unsere Hittn nehman sche loungsoum de gewünschte Form au,
bis mas endlich streichn kau.
Schleiffn, streicha, baggan ois damma zgleich,
damid muagn ois ausschaud wie neich.
A da Fotograf schaut doun vorbei,
do wean doun de Fotos in da zeitung sei.
De Plakate fia unsa Präsentation houm wia scho positioniert,
ma merkt das si bei uns gounz sche wos riat.
Hean weads ihr vo uns heite sicha nu loung,
wei wia houm gnumma de Herausforderung oun.©

Motiviert starten wir in den zweiten Tag !!

Unsere Aufgaben:

Bloch holen

Tröge bauen

 

Hütten schleifen

 

Erdn und Saund aufgleich ziagn

 

Bastelhütte gestalten

Tafel anstreichen

Hütten streichen

Blumen besorgen

Liegen bauen

 

Sitzgelegenheiten für die Hütte bauen


 

 

Wir san voi dabei :) TAG 2

Schon lange ist das Team der LJ Furth auf den Beinen und es ist bereits viel geschehen. Die Hütte wurde fertig geschliffen und nun kann endlich mit den Streicharbeiten begonnen werden. Die Mädels waren heute noch einige der benötigten Sachen besorgen und jetzt können auch unsere Blumenkisten mit Blumen bestückt werden. Auch Farbe für die Hütte wurde noch besorgt damit beide Hütten wieder in neuem Glanz erstrahlen können. Der Volleyballplatz ist bereits mit den besorgten Bloch eingefasst und jetzt kann auch derPlatz angeschüttet werden.
Die neue Eingangstüre bei der Hütte ist bereits funktionstüchtig und auch die Kreidewände für die Kinder werden schon neu gestrichen, damit in Zukunft wieder gemalt werden kann.

Gestern is nu vü gschegn... TAG 2 Ende in Sicht

Am Ende des zweiten Tages (gestern) können wir auf einen erfolgreichen Arbeitstag zurückschauen. Es ist vieles geschehen, doch es steht auch noch einiges auf dem Plan. Die Liegen sind liegebereit wurden von unseren eigenen Mitgliedern getestet und für in Ordnung befunden. Auch auf dem Volleyballplatz ist schon eine Runde gespielt worden, die Erde rund um den Volleyballplatz angeglichen und die Säulen der Bastelhütte erstrahlen jetzt in neuen, fröhlichen, bunten Farben.
Die Kreidewände auf denen die Kinder in Zukunft malen, wurden neu gestrichen und sich schon für ihren Einsatz bereit. Beide Hütten wurden komplett geschliffen, danach gestrichen und sehen nach einigen Feinarbeiten nun aus wie neu .
Den gestrigen Tag haben wir gemütlich mit einer Grillerei beendet und starten heute um 7:00 frisch und Munter in den letzten Tag  ------> Endsport!!!!!!

Brote und Snack's

 

De schaun sooo guad aus das mas glei söwa essn mechat ;)

Gurkerl, Paprika und so weida schneidn,
damitn ma kennan de Brote vakleidn.

Fleißige Bienen in der Küche!!!

 

 

 

DIE WOHLFÜHLOASE FÜR GROß und KLEIN WIRD ZUM ENTSPANNEN SUPER SEIN!

 

Unser Projektmarathon geht nun auch dem Ende zu,
die Präsentation nähert sich im nu.

Die Tröge stehen, die Schilder hängen,
vom Aufstrichbrot do gibts scho mengen.

Ois wird sche gmocht und geputzt,
wei ois woa a bissl verschmutzt.

De Feinheiten de san fost olle gmocht,
das wir des ned schoffn des wa do glocht.

Olle houm Houndwerkliches geschick zagt,
sogoa de Madln houm si oun de großen Maschinen gewagt.

Wir san stoiz auf olle und a jedn!!!!

 

 

Präsentation check :D

Des Interesse vo de Leid is anscheinend ziemlich stoak,
drum woa da Aundroung a so oag.

Wir gfrein uns üwa jedn der vorbeigschaud hod !
Danke das eich heit extra Zeit gnumma hobts :)

 
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken