LJ Bogen

Aufgabenstellung

Pavillon am Hafnerberg

  • Am Hafnerberg wurde in diesem Jahr die Pfarrwiese zu einem Dorffestplatz umgestaltet. In der Planung dieses Projektes ist auch ein Informationspavillon vorgesehen, der unserer Gemeinde und den Vereinen unseres Ortes die Möglichkeit bieten soll, zu informieren bzw. ihre Tätigkeiten zu präsentieren. Eure Aufgabe besteht darin, diesen Informationspavillon im Bereich der Einfahrt zum Dorffestplatz zu errichten. Dabei handelt es sich um eine vorgefertigte, achteckige Holzkonstruktion, die sich im Bauhof der Gemeinde in Thenneberg befindet.


  • Jetzt aber zu eurem Projekt im Detail:


  • Passt im vorgesehenen Bereich neben der Einfahrt zum Dorffestplatz das Gelände an, schottert es ein und betoniert eine achteckige Fundamentplatte (Stärke 20 cm)! Die Schalung dafür steht zur Verfügung bereit. Führt auch die Stromzuleitung und ein Leerrohr an entsprechender Stelle durch die Fundamentplatte!


  • Verseht die Holzteile des Pavillons mit einem Voranstrich und befördert diese auf den Hafnerberg!


  • Dort baut ihr dann den Pavillon auf! Nach dessen Fertigstellung und einem weiteren Anstrich montiert die vier Schaukästen an den seitlichen Holzwänden, sodass die mittlere Wand frei bleibt.


  • Gestaltet das Gelände rund um den neu errichteten Pavillon so, dass es sich harmonisch in seine Umgebung fügt.


  • Überlegt euch einen kreativen, ansprechenden Namen für euer Projekt!
  • Laufende Projektdokumentation:  Berichtet auf der Homepage des Projektmarathons www.projektmarathon.at laufend über euer Projekt. Ihr habt die Möglichkeit, Fotos und Tagebucheinträge online zu stellen. Zur Wartung eures Menüpunktes auf der Projektmarathonhomepage steht euch die beiliegende Anleitung zur Verfügung
  • Die Mindestanforderungen an eure Homepage sind auf der ersten Seite der Anleitung („Aufgaben auf der Projektmarathon – Homepage“) beschrieben. Natürlich können (sollen) über die Mindestanforderungen hinausgehende Einträge vorgenommen werden. Je aktueller und interessanter die Seite ist, desto besser!
  • Pressearbeit: Versucht, eure Arbeit in möglichst vielen Medien (Zeitungen, Zeitschriften, Internet, Radio, Fernsehen) zu veröffentlichen (je mehr desto besser).
  • Präsentiert euer Projekt spätestens bis Sonntagnachmittag in der Gemeinde! Ladet dazu die Bevölkerung zur Übergabe des Projektes ein! Je mehr Leute zur Präsentation eures Projektes kommen, desto besser!
  • Achtet immer auf die richtige Arbeitskleidung und –sicherheit!

 

Zusatzaufgabe:

  • Gestaltet für die vier Schaukästen (Gemeinde, Freiwillige Feuerwehr Nöstach-Hafnerberg, Dorfgemeinschaft und – natürlich -  Landjugend) ansehnliche Beschriftungen und befestigt diese an oder über den Schaukästen!
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken