LJ Bogen

Blog

WE DID IT!

 

 

 

 

Der wirklich letzte Blogpost 04.09.2016 17:00

Nun sind wir mal an der Reihe um DANKE zu sagen!

Danke für den Projektmarathon 2016!

Danke an alle Helfer & Helferlein, danke an alle Sponsoren und Unterstützer!

Es war uns wirklich wichtig, dieses Projekt so gut wie möglich umzusetzen und wir können nun auf einen schönen, modernen Spielplatz stolz sein! Rückblickend war es eine wirklich sehr stressige, emotionale und anstrengende Reise durch den Projektmarathon. Trotzdem hat uns dieser Auftrag als Landjugend wieder ein Stück näher zusammengeschweißt und wir können wirklich stolz auf uns sein.

 

Wir freuen uns jetzt schon auf den nächsten Projektmarathon und die nächste Herausforderung!

 

Eure Landjugend Amstetten

 

#ljamstetten #projektmarathon16 #wedidit

 

 

 

 

Auch das Medienteam möchte DANKE sagen! 04.09.2016 16:30

Nach drei anstrengeden, aber lustigen Tagen möchten uns auch wir bei euch bedanken!

Das WLAN-Problem am ersten Tag machte uns sehr zu schaffen, weswegen wir zu nicht viel Schlaf gekommen sind. Doch nach ersten kleinen Rückschlägen waren wir voll in unserem Element. Viel Recherchearbeit, Schreibarbeit, sowie Foto- und Videoarbeiten waren unsere Hauptaufgaben. Auch auf den Sozialen Medien sind wir stark vertreten: Snapchat-, Facebook- und Instagrameinträge hielten euch die letzten drei Tage neben unseren Blogeinträgen am Laufenden.

Wir hoffen, dass wir euch durch unsere regelmäßigen Blogeinträge gute Eindrücke unseres Projektes verschaffen konnten!

 

Und da die letzten Tage wirklich heiß und anstrengend waren, gönnen wir uns jetzt eine kleine Abkühlung ;) !

 

Liebe Grüße,

euer Medienteam!

 

 

 

Ziel erreicht! 04.09.2016 16:00

Danke, das war's! - Projektmarathon 2k16 04.09.2016 15:30

Sehr erfreut über den zahlreichen Besuch bei unserer Projektpräsentation war unser gesamtes Landjugend-Team. Mit so vielen interessierten und neugierigen Gästen hätten wir nicht gerechnet.

Auch das Wetter spielte das ganze Wochenende perfekt mit. Für eine Erfrischung und Essen wurde reichlich gesorgt. Statt einer Powerpoint-Präsentation, welche nicht viel Sinn gemacht hätte aufgrund der Sonne, entschieden wir uns für ein Fotobuch. Das Fotoalbum, was sich sehr aufwendig gestalten ließ, kam bei unseren Gästen sehr gut an. Dadurch hatte man die Möglichkeit, sich Eindrücke der letzten Tage zu verschaffen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Frau Vizebürgermeisterin Sabine Dorner und unseren anderen Ehrengästen für die bewegende Rede!

Es hat uns sehr gefreut, heuer wieder beim Projektmarathon mitgeholfen haben zu können.

Wir hoffen, auch nächstes Mal wieder teilnehmen zu dürfen und freuen uns nun erstmal auf ein bisschen mehr Schlaf als die letzten Tage! ;)

 

Eure Landjugend Amstetten

Der fertige Plan

Eine unserer Hauptaufgaben war es u.a. einen fertigen Plan für den Spielplatz im Sonnenpark zu entwerfen. Wie wir bereits schon mal in unserem Blog erwähnten, arbeitete Herr Ebner fast die ganze Nacht durch, um diesen Plan fertigzustellen. Insgesamt wurde dieser Plan nahezu perfekt! Der gesamte Plan wurde auch bei der Projektpräsentation in verschiedenen Größen ausgedruckt und von allen Gästen bewundert. Wir hoffen, dass die Gemeinde den Plan in den nächsten Monaten bzw. nächsten Sommer so gut wie möglich umsetzen kann und freuen uns auf das endgültige Ergebnis!

 

Liebe Grüße,

eure liebste Landjugend ;)

 

 

 

 

WE ARE READY! 04.09.2016 14:00

Nach genau 42 Stunden harter Arbeit sind auch wir am Ende unseres Projektes angelangt. Wir haben alles geschafft, was wir uns vorgenommen haben und sogar mehr! Auch einige Zusatzaufgaben sind uns gelungen.

Vollendet haben wir nun eine Sandkiste mit Sonnendach, einen Kriechtunnel, eine „Erholinsel“ und auch ein Lebensbaum wurde gepflanzt. Dieser Lebensbaum soll später als Schatten auf dem Spielplatz dienen.


Nun warten wir gespannt darauf, wie die Projektpräsentation verlaufen und freuen uns auf weitere Rückmeldungen der Nachbaren und Gäste!

Wir würden uns über jeden Einzelnen sehr freuen!

 

See you soon! :-)

 

 

 

Unser Sonnenplatz"ALL" im Sonnenpark :)

Ende in Sicht! 04.09.2016 11:40

Es wurde nun bereits der Sonnenschutz für den Sandkasten angebracht, ein erster Besucher spielt bereits im Sandkasten ;)

Der Holztisch wurde abgeschliffen und mit dem LJ-Logo versehen, auch die Sitzgelegenheiten sind in Fertigstellung.

Trotz der Hitze ist die Arbeit in vollem Gange und falls es mal zu heiß wird, bietet sich der Tunnel als netter Unterschlupf an ;)

 

Sonnige Grüße vom PlatzALL an da Sunn,

eure Landjugend Amstetten

 

 

 

 

 

 

Es geht voran! 04.09.2016 10:30

Fortschritte werden gemacht: Der Tunnel nimmt schön langsam auch an Gestalt an, der Sonnenschutz für die Sandkiste wird angebracht und die Aufbauarbeiten für die bevorstehende Projektpräsentation um 15:00 haben begonnen. Auch der Holztisch und die Sitzgelegenheiten werden auf Vordermann gebracht.

Nebenbei haben bereits einige Landjugendmitglieder mit Aufräumarbeiten begonnen, damit später bei der Projektpräsentation alles reibungslos abläuft.


Trotz allem gibt es noch einiges zu tun!

Und nicht vergessen: Kommt später zu unserer Projektpräsentation um 15:00 im Sonnenpark und Winklarn!

Für Essen & Trinken wird natürlich gesorgt :-)

 

Bis später,

euer Medienteam

 

 

 

 

Jetzt gibt´s Schnitzel! 04.09.2016 09:00

Dabei handelt es sich leider nicht um echte Schnitzel. :(

Gerade ist die Lieferung der Hackschnitzel eingetroffen, welche nun rund um die Thujen verteilt werden. Auch die Röhre für den Kriechtunnel ist soeben eingetroffen. Diese wird nun auch ein Teil des Spielplatzes. Zur Verfügung gestellt wurde uns dieser Tunnel von der PipeLife Austria GmbH. Sonntags sind ihre Tore üblicherweise geschlossen, doch heute haben sie extra nur für uns eine Ausnahme gemacht. Dafür ein herzliches Dankeschön!

Weitere Infos folgen in Kürze!

Liebe Grüße euer Medienteam :)

 

 

 

 

 

Follow us! 04.09.2016 08:45

 

Habt ihr schon gehört? Wir sind auch auf Snapchat vertreten. Um uns folgen zu können und live dabei zu sein, wie unser Projekt vorangeht müsst ihr nur unseren Code in Snapchat scannen und schon seid ihr immer top informiert!

Bis bald auf Snapchat ;)

 

 

Endspurt! 04.09.2016 08:00

 

 

 

 

 

Guten Morgen Sonnenschein! 04.09.2016 06:00

Auf in einen neuen, erwartungsvollen Tag, wir haben noch viel vor uns!

Geplant ist für heute u.a. die Fertigstellung der Thujenhecke und das Ausstreuen der dazugehörigen Hackschnitzel. Zudem wird noch der Tisch mit unserem LJ-Logo versehen. Auch die dazugehörigen Sitzplattformen werden in der Form eines LJ-Logos aufgestellt. Außerdem werden Teile des Bodens noch mit Kies angeschüttet.

Im Laufe des Tages soll auch noch der fertige Plan ausgedruckt werden, für den einige unserer Landjugendmitglieder bis spät in die Nacht gearbeitet haben. Zusätzlich wird ebenfalls das Sonnensegel für die Sandkiste angebracht. Als Zusatzaufgabe ist noch ein Kriechtunnel durch den Hügel geplant. Für die Projektpräsentation muss zudem noch das gesamte Essen und Trinken vorbereitet werden und alles muss auf Vordermann gebracht werden!

Wie ihr seht, gibt es noch einiges zu tun! Langweilig wird uns bestimmt nicht :P

Wie immer, halten wir euch auch heute am Laufenden!

 

Bis bald,

euer Medienteam

WORK AT IT - night & day - Nächtliche Planungsarbeiten 04.09.2016 02:30

Die letzten Planungsarbeiten des Spielplatzes wurden bis ins Morgengrauen durchgeführt. Alle Pflichtarbeiten wurden bis heute Morgen bereits erfüllt, bis halb 3 Uhr morgens wurde hart gearbeitet.

Und nicht vergessen!! --> Heute um 15 Uhr findet die Präsentation unseres fertigen Projekts im Sonnenpark (Hart/Winklarn) statt.

Nächtliche, starke Männerarbeiten 04.09.2016 01:00

Zwischendurch ein bisschen Poesie - das schadet nie! 03.09.2016 23:00

11e auf d nocht is-

mit schlofa vagiss!

Jetz faungma erst so richtig au,

jede Frau und jeder Mau!

Betoniern dama jetz,

des wird nu a gscheide Hetz!

Obwoi olle scho a weng miad -

hoffma das si nu laung jeda gspiat,

wir haum scho vü gschofft

und a vü glocht!

Des griagn ma jetz a nu hi,

aufgem werma nie!

Eindrücke vom Tag 2 03.09.2016 22:00

Abendstund hat Erd im Mund! 03.09.2016 20:00

Unsere kreative Idee, das Memory, wurde soeben fertiggestellt. Bei unserer Projektpräsentation wollen wir die Kinder dazu ermutigen, den Turm zu bemalen und zu gestalten.

 

Auch der Tisch und die dazügehörigen Sitzgelegenheiten wurden nun geliefert und anschließend wurde noch gegrillt. Das Essen wurde uns netterweise von Herrn Gatterbauer zur Verfügung gestellt.

 

Zusätzlich haben wir heute ein Video erstellt, dieses könnt ihr ab jetzt auf Youtube und Facebook bewundern. Später werden wir das Video als Blogeintrag auf unsere Seite veröffentlichen.

 

Heute Nacht stehen uns noch einige Erd- und Betonarbeiten bevor.


Bis später!

Euer Medienteam ;)

Voll am Sand!

Nun wurde auch der Sand in die Sandkiste gefüllt! Bald steht dem Spielvergnügen nichts mehr im Weg.

Auch die Thujen wurden bereits gepflanzt, welche uns von der Baumschule Huber zur Verfügung gestellt wurden. Gegen die möglichen Immissionen für die südlichen Bauparzellen haben wir einen "lebenden Zaun" gepflanzt. Insgesamt wurden fast 100 Thujen gepflanzt.

Zum Glück spielte bis jetzt auch immer das Wetter mit.

Noch immer voll motiviert geht es jetzt mit dem Aufbau des Tisches und der Bänke weiter!

 

 

PlatzALL an da Sunn

Nun zu unserem Namen, den wir, wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, in unserem vorigen Blogpost bereits kurz erwähnt haben.

Das "PlatzALL an da Sunn" soll einen weiteren "Planeten" in der Planetensiedlung darstellen.

Alle umliegenden Straßen in der Nachbarschaft sind nach Planeten benannt, so auch der Sonnenpark.

Nach einigen Abstimmungen und Brainstorming sind wir mehr als zufrieden mit unserem Projektnamen!

 

Schaut's vorbei zum PlatzALL an da Sunn - fia eich schauma uns um!

Schon gehört?

Natürlich wollen wir unser Projekt auch unter die Leute bringen. Dazu fertigten wir Flyer an, welche durch unsere netten Mädels in der Gegend verteilt werden.
Nachbarn und Anrainer erfuhren dadurch von unserer bevorstehenden Präsentation des „PlatzALLs an da Sunn“ und wurden auch herzlich eingeladen, am Sonntag unser Werk zu begutachten.

Da zeitgleich ein Beach-Volleyball-Open-Air-Turnier am Generationenspielplatz stattfand, wurden auch dort Flyer ausgeteilt. Dort verkündete unter anderem Herr Bürgermeister Gerhard Lechner unser Vorhaben.

Für Speis und Trank wird dabei bestens gesorgt - astronomisch gut ;-)

Massiv kreativ 03.09.2016 16:30

Eine neue kreative Idee!

Während einiger anderer Arbeiten enstand eine neue, herausfordernde Idee: ein Memory.

Dieses fertigten wir auch aus Holz an, die Memorykarten wurden auch noch geschliffen und die jeweiligen Kanten abgerundet. Auch ein kleiner Aufbewahrungsturm wurde gebaut und die Memorykarten werden noch fertiggestellt. Diese Memorykarten versehen wir nun mit verschiedenen Naturmotiven, sowie auch mit allem, was sich rund um das Mostviertel dreht!

Neugierig geworden? Dann laden wir euch recht herzlich ein, am Sonntag, dem 4.9.2016, zum Sonnenpark in Winklarn!

Danke für die tolle Versorgung! 03.09.2016 15:00

Recht herzlich dürfen wir uns bei Frau Vizebürgermeisterin Dorner Sabine bedanken für die edle Spende. Frische Bananen, Kuchen und etwas zu trinken bringt uns wieder Kraft für die nächsten Stunden :)

Weiters ein großes Dankeschön an die Nachbarn, welche uns immer hilfsbereit zur Verfügung gestanden sind und auch sie haben uns reichlich mit Nahrung und Getränken versorgt.

Später folgen weitere Informationen über unsere Tätigkeiten :)

#dankbar

Erste Spielversuche - voll ohne Sand

Vorhin durften wir unsere ersten kleinen Besucher aus der Nachbarschaft willkommen heißen. Leider fehlt uns zurzeit noch der Sand, um mit dem Bagger besser spielen zu können. Es freut uns, dass die Sandkiste bei den Kindern gut ankommt, dies freut natürlich auch uns als Medienteam.

Wir freuen uns auf weitere kleine und große Besucher! ;)

#stolz

"Weida geht´s!" 03.09.2016 13:00

Als die Sandkiste in Winklarn eintraf, wurde sie sofort von unserem Sandkistenteam zusammengebaut. Sofort kamen einige Nachbarn, welche die Fortschritte begutachteten. Sie freuten sich sehr über die große Sandkiste. 

Nach dem Zusammenbau der Sandkiste gingen die Burschen zu den Bodenarbeiten über. Sie glichen Bodenunebenheiten an und somit verschwand auch der große Erdhaufen auf unserer Grünfläche. Jetzt wird die Erde gefräst, um die großen Erdbrocken zu begleichen. Wir sind sehr froh, die großen Traktoren zur Unterstützung dabei zu haben.

Währenddessen wurde in Ardagger bei der Firma Haunschmid der Tisch für die Sitzgelegenheiten fertig gestellt. Für den Tisch halfen das Team Sandkiste und das Team Handwerker fleißig zusammen. Diese kostete uns drei wertvolle Stunden Arbeit.

Der Name für unser Projekt wird noch eifrig diskutiert. Es ist sehr schwierig mit so vielen Ideen den passenden Namen zu finden. Wir freuen uns, wenn wir euch den Namen in einigen Stunden präsentieren dürfen.

#nurwenigestunden #Projektmarathon #2016 #ljamstetten #zusammenhalt

Bis später! ;)

Time out! 03.09.2016 10:00

Nach einer kurzen Verschnaufpause und einer kleinen Stärkung mit genug Wurstsemmeln für alle Helfer ging es dann mit der Planung der weiteren Schritte voran. Während der Pause machte sich ein Teil des Teams auf den Weg, verschiedene Spielplätze zu erkunden, um weitere Ideen zu sammeln.

Dank der Fa. Haunschmid konnten wir nun die einzelnen Teile für die Sandkiste vorbereiten. Zuerst wurden die Teile geschnitten und geschliffen, auch die Kanten wurden abgerundet, um die Sicherheit für die Kinder zu gewährleisten. Nach der Verladung der Sandkistenteile werden diese nach Winklarn transportiert.

Das Medienteam macht sich nun auf den Weg, die Nachbarn zu informieren und sie über ihre Wünsche und Anregungen des Sonnenparks zu befragen. Auch einen passenden Namen wollen wir heute gemeinsam mit den Nachbarn festlegen.

Über die weiteren Schritte halten wir euch natürlich am Laufenden!

Morgenstund hat Holz im Mund! 03.09.2016 06:30

 

Heute dreht sich alles um Holz!

Nach einer besonders kurzen Nacht trafen wir uns um 6:00 Uhr morgens bei einem Landjugendmitglied. Dort wurde die Nachbesprechung des ersten Tages geführt und die weiteren Schritte wurden besprochen und geplant. Anschließend haben wir uns auf den Weg zur Fa. Haunschmid in Ardagger gemacht, wo wir begonnen haben, die Sandkiste zu bauen.

Es muss darauf geachtet werden, dass der Sandkasten und weitere Spielgeräte auch der Norm entsprechen, um genügend Sicherheit auf dem Spielplatz zu gewährleisten.

Auch unser gestriges WLAN-Problem, welches uns sehr zu schaffen machte, wurde nun aufgehoben, sodass wir jederzeit und überall, auch neben den Handwerkern, arbeiten können.

Heute werden wir versuchen, die Sandkiste und die Bänke fertigzustellen.

Unterstützt und beraten werden wir von einem Mitarbeiter der Fa. Haunschmid. Auch die Geräte und Materialien bekommen wir von ihnen zur Verfügung gestellt.

Unsere ersten Ideen 03.09.2016 00:39

Nach der ersten Besichtigung unserer Grünfläche haben wir die ersten Mäharbeiten vollendet. Weiters haben unsere Burschen die Fläche bemessen und dürfen uns über eine Fläche von über 800m² glücklich schätzen.

Als nächstes stand die Besprechung der Teameinteilung und des Planentwurfs an. Die Teameinteilung war leichter als zuerst gedacht :) Darüber werden wir euch im Laufe des Tages näher informieren. Eines können wir schon sagen: wir haben das Medienteam, die Planer, die Handwerker und die Gestalter der Grünlage.

Auch der Plan steht schon in den ersten Startlöchern. Heute Vormittag werden wir einige Informationen über unseren neuen Spielplatz im Sonnenpark bekannt geben.

Heute um 6:00 Uhr ist der geplante Treffpunkt bei einem Landjugendmitglied für weitere Besprechungen und Tätigkeiten.

Wir wünschen euch und unseren Mitgliederen eine kurze, aber vor allem eine erholsame Nacht. ;)

Unsere Aufgabenstellung 03.09.2016 00:00

  • Neugestaltung eines Spielplatzes im Sonnenpark Winklarn,
  • entwerft einen Plan für diesen Spielplatz,
  • stellt eine transportfähige Sitzgelegenheit (2x2m mit 4 Bänken) auf.
  • baut eine Sandkiste in der Größe von 3x3m evtl. mit einem Sonnendach (-abdeckung),
  • trefft Überlegungen eines Immissionsschutzes zu den südlichen Bauparzellen.
  • überlegt euch einen kreativen, ansprechenden Namen für euer Projekt!
  • Laufende Projektdokumentation: Berichtet auf der Homepage des Projektmarathons www.projektmarathon.at laufend über euer Projekt. Ihr habt die Möglichkeit, Fotos  und Tagebucheinträge online zu stellen. Zur Wartung eures Menüpunktes auf der Projektmarathonhomepage steht euch die beiliegende Anleitung zur Verfügung
  • Die Mindestanforderungen an eure Homepage sind auf der ersten Seite der Anleitung („Aufgaben auf der Projektmarathon – Homepage“) beschrieben. Natürlich können (sollen) über die Mindestanforderungen hinausgehende Einträge vorgenommen werden. Je aktueller und interessanter die Seite ist, desto besser!
  • Pressearbeit: Versucht, eure Arbeit in möglichst vielen Medien (Zeitungen, Zeitschriften, Internet, Radio, Fernsehen) zu veröffentlichen (je mehr desto besser).
  • Präsentiert euer Projekt spätestens bis Sonntagnachmittag in der Gemeinde! Ladet dazu die Bevölkerung zur Übergabe des Projektes ein! Je mehr Leute zur Präsentation eures Projektes kommen, desto besser!
  • Achtet immer auf die richtige Arbeitskleidung und -sicherheit!
  • Zusatzaufgabe: Wenn euch noch Zeit bleibt, könnt ihr einen Weidentunnel gestalten.

Los geht’s! 02.09.2016 21:00

Voll motiviert haben auch wir nun unser Projekt vorgestellt bekommen.

Die nächsten 42 Stunden ist unser Können, sowie unser Zusammenhalt gefragt! Wir dürfen heute mit der Planung und der Gestaltung eines noch leeren Spielplatzes beginnen. In den nächsten Stunden versuchen wir, die Grünfläche zu mähen und neu zu begleichen.

Einige unserer Landjugendmitglieder informieren natürlich auch die Anrainer über unser Vorhaben. Kommenden Sonntag, 4.9., findet dann unsere Vorstellung des Projektmarathons statt. Wir freuen uns auf euren Besuch und halten euch in den nächsten Stunden am Laufenden!

Liebe Grüße,

das Medienteam

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken