LJ Bogen

Aufgabenstellung

Wir bauen viele Nester für die Natur!

  • Errichtet speziell für die Storchenkolonie in Ardagger Markt (tlw. auch Ardagger Stift) 3 bis 5 Storchenbäume
  • Montiert jeweils Plattformen auf diese Bäume, die auch bei Wind und Wetter stabil sind und nehmt auch die bestehenden Nester (am Kindergarten Ardagger Markt und am Haus Schreiner) und siedelt sie auf einen dieser Storchenbäume um.
  • Stellt weiters mindestens 70 Nistkästen her, die für verschiedenste kleinere und größere Sing- und Nutzvögel Brutplatz sein werden. Achtet dabei vor allem darauf, dass ihr für die verschiedenen Singvogel- u.a. Vogelarten die richtige Brutkastengröße schafft.
  • Bietet diese Brutkästen den Haus-/Wald- und Grundstücksbesitzern und auch Jägern in Ardagger Markt und Ardagger Stift zum Selbstkosten- (Materialpreis) an und montiert diese den Haus- und Gartenbesitzern auch am Ende des Projektes auf ihren Liegenschaften/Gärten usw.
  • Überlegt euch einen kreativen, ansprechenden Namen für euer Projekt!
  • Laufende Projektdokumentation:  Berichtet auf der Homepage des Projektmarathons www.projektmarathon.at laufend über euer Projekt. Ihr habt die Möglichkeit, Fotos und Tagebucheinträge online zu stellen. Zur Wartung eures Menüpunktes auf der Projektmarathonhomepage steht euch die beiliegende Anleitung zur Verfügung
  • Die Mindestanforderungen an eure Homepage sind auf der ersten Seite der Anleitung („Aufgaben auf der Projektmarathon – Homepage“) beschrieben. Natürlich können (sollen) über die Mindestanforderungen hinausgehende Einträge vorgenommen werden. Je aktueller und interessanter die Seite ist, desto besser!
  • Pressearbeit: Versucht, eure Arbeit in möglichst vielen Medien (Zeitungen, Zeitschriften, Internet, Radio, Fernsehen) zu veröffentlichen (je mehr desto besser).
  • Präsentiert euer Projekt spätestens bis Sonntagnachmittag in der Gemeinde! Ladet dazu die Bevölkerung zur Übergabe des Projektes ein! Euer Herr Bürgermeister wünscht sich ein NEST-Fest. Ihr sollt den Menschen die Pflegemaßnahmen für ihre Brutplätze und Nistkästen näher bringen, und sie über die Singvögel in den Nistkästen informieren. Je mehr Leute zur Präsentation eures Projektes kommen, desto besser!
  • Achtet immer auf die richtige Arbeitskleidung und –sicherheit!
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken