LJ Bogen

Blog

FREITAG - ES GEHT LOS!

„www.ljhain.pm16 – Windrad WanderWeg der LJ Hain“

Unter diesem Motto starten wir in den diesjährigen Projektmarathon.

Unsere Aufgabe:
Windrad-Wanderweg in Zagging

  • Gestaltet einen Wanderweg vorbei an den Windrädern.
  • Stellt die Infotafel auf die vorgesehenen Plätze auf.
  • Überlegt euch einen kreativen, ansprechenden Namen für euer Projekt.

Wir sind topmotiviert für die nächsten 42,195 Stunden und hoffen, dass wir nicht vom Winde verweht werden.

#WWW

 

WEIßWEINUNDWASSER

Um 17 Uhr wurde uns das Projekt von Vizebürgermeisterin Daniela Engelhart im Freizeitzentrum Hain übergeben. Danach haben wir bei WeißWein und Wasser die ersten Ideen gesammelt und das Logo entworfen.

 Ein leiser Wind hat uns zugeflüstert, dass wir am Sonntag bei hoffentlich wenig Wind und schönem Wetter den Windrad-WanderWeg mit einer Wanderung eröffnen.
Ps.: Es gibt für jeden fleißigen Teilnehmer eine kleine Belohnung.
Die Einladung und genaue Fakten folgen.

#WWW

 

 

DAS LOGO NIMMT FORM AN!

Nach dem der erste Entwurf für das Logo gezeichnet war, machte sich Julia in Windeseile an die Arbeit um es zu digitalisieren. 

Für heute ist es erst einmal geschafft. Wir hoffen auf eine erholsame und ruhige Nacht, sodass wir morgen mit voller Energie in den Tag starten können und uns nicht die Luft ausgeht. 

#WWW

 

 

SAMSTAG VORMITTAG

WIND AM MORGEN VERTREIBT KUMMER UND SORGEN

Und so starten wir quasi sorglos in den Vormittag.

Pünktlich um 8 Uhr machte sich unser Kreativteam an die Arbeit und ist gerade mit der Gestaltung der Einladungen für die Präsentation beschäftigt.

#WWW

 

 

WIR WOLLEN WANDERN

Hiermit laden wir Euch herzlich zu unserer Projektpräsentation am Sonntag, den 4.9.2016 ein. Nähere Infos entnehmt ihr unserem Flyer. 
Wir freuen uns auf einen netten Nachmittag.
#WWW

ALLE MACHEN DAS, WAS SIE AM BESTEN KÖNNEN...

...die Burschen baggern und die Mädls shoppen.

#WWW

 

 

WIND- UND WETTERFEST

Damit die Steher für die neue Infotafel auch jedem Wind und Wetter stand halten, werden sie von den Burschen einbetoniert. Auch der größte Sturm kann uns jetzt nichts mehr an. 

#WWW

 

 

RÄSTELFRAGE DES TAGES?

Ist es möglich sieben Bierkisten, 15 Trays Anti und vier Mädls in einen kleinen Kia zu quetschen?

#WWW 

AUFLÖSUNG

Na klar! Schneller als der Wind haben die Mädls alle Getränke und sich selbst im Auto verstaut. 

#WWW

 

 

SAMSTAG NACHMITTAG

BASTELPARTY

Unsere Kreativmädls legten sich stürmisch ins Zeug und bastelten die Belohnung für die fleißigen Wanderer. Wollt ihr auch einen Windrad- Schlüsselanhänger, dann kommt uns doch morgen besuchen. Wir freuen uns auf euch!

#WWW

 

 

ESSEN FASSEN

Wer viel arbeitet hat auch viel Hunger. Etwas verspätet gönnten wir uns mit ein paar Familienpizzen eine kleine Pause, um gestärkt wieder unserer Aufgabe nachzugehen.

#WWW

 

 

SCHNELLER ALS DER WIND...

...haben unsere Burschen heute gearbeitet. In Windeseile wurde die neue Infotafel "Windpark Zagging" montiert. Eine unserer Hauptaufgaben ist somit erledigt. CHECK!

#WWW

 

 

EIN SCHATTIGES PLÄTZCHEN

Um den zukünftigen Wanderern eine Sitzmöglichkeit, die zum Verweilen einlädt, zu bieten, sind wir gerade dabei, beim Infopoint eine Bank aufzustellen. 

#WWW

 

 

SHOPPING QUEENS

Mit unserem Shopping-Mobil sind wir noch schnell ins Metro gedüst, um die letzten Kleinigkeiten zu besorgen. Gott sei Dank haben Budget und Zeit gereicht. Wir sind uns sicher, dass wir von der Shopping Queen-Jury 10 Punkte bekommen.

#WWW

 

 

...WEIL MEIN SCHATZ EIN MALERMEISTER IST

Die Wegweiser für unseren Windrad-WanderWeg werden gerade beschriftet und mit unserem Logo versehen. So kann sich morgen sicher keiner verlaufen!

#WWW

WIR MACHEN DIE UMWELT SAUBER

Damit der anfallende Müll nicht vom Winde verweht wird, werden bei allen Bänken am Weg Mistkübel montiert.

#WWW

 

 

KOMMEN SIE, SCHREIBEN SIE

Da uns auch interessiert, wer in Zukunft "unseren" Windrad-WanderWeg gehen wird, haben wir ein kleines Gästebuch gekauft, in das sich alle Wanderer, Radfahrer oder Spaziergänger eintragen können. In der Box ist auch die Wanderkarte mit Wegbeschreibung zu finden.

Vici ist den Weg schon vorab gelaufen und hat sich gleich als Erste eingetragen.

#WWW

 

 

GROßER BRUDER

Eines unserer Windrad-Schlüsselanhänger hat seinen großen Bruder am Ort des Geschehens besucht.
Dieses kleine Geschenk erhalten morgen alle Wanderer als Belohnung.
So lange der Vorrat reicht. (Der Vorrat ist nicht soo groß - also schneller gehen, dann bekommt ihr sicher noch einen Anhänger)

#WWW

 

 

HOHER BESUCH

Auch die Bezirksleitung Martina und Markus stattete uns einen Besuch ab und stärkte uns mit Süßigkeiten. Dieser Zuckerschock gibt uns jetzt die nötige Energie, um noch die letzten Arbeiten vor Anbruch der Dunkelheit zu erledigen.

Anscheinend hatte Niklas den Zucker auch schon dringend nötig, so böse wie er schaut. :)
(Entdeckt ihr ihn?)

#WWW

MEHR GÄSTE = MEHR SÜßIGKEITEN

Die beiden Landesbeiräte Lisa und Gerald (aka Starfotograf) schauten kurz vorbei und brachten uns weitere Süßigkeiten. Wir freuen uns sehr über euren Besuch.

#WWW

 

 

GUTEN ABEND, GUTE NACHT

Mit dieser wunderschönen Aussicht verabschieden wir uns für heute. Der Großteil ist geschafft und morgen um 8 Uhr treffen wir uns wieder, um alles für unseren bevorstehenden Wandertag vorzubereiten.

#WWW

 

 

SONNTAG - DER COUNTDOWN LÄUFT

DAS WANDERN IST DES MÜLLERS LUST

Info für alle Wanderer heute: 
Start ist zwischen 15 und 16 Uhr (in der Karte als IP markiert) und die Präsentation findet um 18 Uhr statt. Es gibt Fetznlaberl und Pommes. Außerdem haben wir für die jungen und vielleicht auch junggebliebenen Wanderer eine Hüpfburg organisiert.

#WWW

 

 

WIR WARTEN AUF VERSTÄRKUNG

Die Mädls haben es sich schon auf unserer Bank gemütlich gemacht. Wir warten noch auf die Burschen und dann geht es weiter mit den letzten Kleinigkeiten.

#WWW

 

 

UND WIEDER STEHT BESUCH INS HAUS

Unsere Vizebürgermeisterin und Projektbetreuerin Daniela Engelhart wollte sich auch von unserer Arbeit überzeugen und schaute bei uns vorbei. DANKE schon im Voraus für dieses coole Projekt.

#WWW


SELBST IST DIE FRAU

Während die Burschen alle Bänke für die Präsentation aufstellen, schildern die Mädls den Weg fertig aus. Wer sagt, dass man dazu Männer braucht?

#WWW

 

 

HIER GEHT'S LANG

Heute bei der Wanderung müsst ihr einfach unseren WWW-Pfeilen folgen, dann kommt ihr sicher ans Ziel.

#WWW

 

 

EIN DACH ÜBER DEM KOPF

Unser Gästebuch bekommt natürlich einen passenden Aufbewahrungsort.

#WWW

EINE STÄRKUNG ZWISCHENDURCH MUSS SEIN

Sollte der Weg für manche zu lange werden, haben wir einen Labstelle aufgebaut, bei der die fleißigen Wanderer mit Getränken und Gummibärli versorgt werden.

#WWW

WIR SIND BEREIT!

Alles ist fertig aufgebaut - wir warten schon auf die ersten Wanderer.

#WWW

WIR HÜPFEN, HÜPFEN, HÜPFEN...

...haben Spaß! Auch unseren Mitglieder gefällt die Hüpfburg so gut, dass sie diese gleich testen.

#WWW

 

 

AUF DIE PLÄTZE, FERTIG, LOS!

Unser Wanderweg ist eröffnet. Ab jetzt können alle bewegungsfreudigen Gemeindebürger losmarschieren. Vorher müssen sie aber noch kurz einen Abstecher bei der Anmeldung machen, um sich einen der beliebten Windrad-Schlüsselanhänger zu sichern.

#WWW

 

 

AUCH DIE BEZRIKSLEITUNG WANDERT

Wir freuen uns sehr, dass unsere Bezirksleiterin Martina zu uns gestoßen ist. Auch sie wird sich gleich auf die Socken machen und mitwandern.

#WWW

 

 

SCHNELLER ALS DER WIND

Die ersten Wanderer sind bereits wieder zurück. Innerhalb von eineinhalb Stunden sind Martina und Franzi unseren Windrad-WanderWeg gegangen. Sogar die Kleinsten sind mit von der Partie (Der Weg ist auch mit dem Kinderwagen zu begehen/befahren).

#WWW

 

 

GROßER ANSTRUM

Fast 40 Person sind die 7 km lange Strecke heute gegangen. Wie man sieht, gehen unsere Anhänger weg wie warme Semmeln.

#WWW

WEITERGEBEN BITTE!

Unser Gästebuch wird schon durchgereicht. Wir freuen uns über das ausschließlich positive Feedback unserer Gäste.

#WWW

 

 

"GEH GIB MA NU SO A FETZNLABERL"

Unser Küchenteam arbeitet auf Hochtouren um die hungrigen Sportler zu verköstigen.

#WWW

 

 

 

 

VIELE GÄSTE BEI UNSEREM FESTE

Wie man sieht, sind viele Wanderer und sportlich Eingerostete unserer Einladung gefolgt. Wir freuen uns über jeden von euch.

#WWW

 

 

IT'S SHOWTIME BABY

Pünktlich um 18 Uhr starteten wir mit unserer Präsentation. Als Ehrerngäste durften wir Pfarrer Herr Leopold Klenkhart, Vizebürgermeisterin Daniela Engelhart, Windmühlenwart Franz Higer, Landtagsabgeordnete Bettina Rausch, Jugendgemeinderat Thomas Amon, Gemeinderat Josef Thoma, unsere Projektbetreuerin Birgit Zöllner und die Bezirksleitung Martina Mayrhofer und Markus Kaiblinger begrüßen.
Nach den einleitenden Worten von Birgit, haben Lisa und Raphael das Projekt vorgestellt. Auch Daniela und Thomas richteten einige Worte an uns und lobten unsere Arbeit.
Nach der Segnung des Weges durch unseren Herrn Pfarrer ging es mit dem gemütlichen Teil weiter und das bedeutet bei uns nur eines: SPRITZER!

#WWW

 

 

ICH BIN EIN STAR, HOLT MICH HIER RAAAAUS!

Ein Foto mit unserer "Prominenz" darf natürlich nicht fehlen. DANKE für euer Kommen und die zahlreiche Unterstützung.

#WWW

 

 

EIN HOCH AUF UNS!

Natürlich ist es nun auch an der Zeit an unserer Mitglieder DANKE zu sagen.
DANKE, dass ihr in den letzten 42 Stunden und darüber hinaus so fleißig mitgeholfen habt.
DANKE, dass ihr vollen Einsatz gegeben habt.
DANKE, dass ihr dazu betragt, dass die LJ Hain so ein Projekt überhaupt umsetzten kann.
DANKE, dass ihr einen immer wieder zum Lachen bringt.
DANKE, dass ihr so seid, wie ihr seid.

Man kann wirklich stolz sein, Mitglied einer solchen Landjugend-Gruppe zu sein.
LJ HAIN- WHAT ELSE?

#WWW

 

 

DER LETZTE DREHT DAS LICHT AB

Es ist geschafft, wir sind geschafft. Mit einem letzten Selfie verabschieden sich die müden Hainer. Es war ein tolles Projekt und eine super Präsentation.

Vielleicht sieht/liest man sich ja nächstes Jahr wieder.

#WWW

SERVAS, PFIAT GOD UND AUF WIEDERSCHAUN

EURE LANDJUGEND HAIN

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken