LJ Bogen

Blog

Sonntag Vormittag und Präsentation

 

Da heute das Erntedankfest in der nebenanliegenden Kirche in Haindorf stattfand, sperrten wir gestern noch das Fußballfeld ab. Dieses wird nämlich oft als Parkplatz genutzt. In dieser Zeit mussten wir auch leise sein, was für uns kein Problem war, da wir ohnehin schon fertig waren. Die von uns gebauten Bänke und der Tisch wurden danach an die richtige Position gebracht und die Heurigenbänke aufgestellt. Auch der eigene Ausschenkwagen wurde gereinigt und die Getränke eingekühlt. Währenddessen werkte das "Aufstrichteam" bei einem Mitglied zu Hause an den belegten Broten. Zu guterletzt wurde das Schild vom Projektmarathon an eine der Bänke montiert. Die gutbesuchte Präsentation begann um 14 Uhr und wir durften viele begeisterte Einwohner Haindorfs, aber auch viele Mitglieder umliegender Landjugenden begrüßen. Nach einer kurzen Präsentation unserer Leitung Dominik Stauffer und Cornelia Herbst, richteten der Bürgermeister Fritz Ofenauer und die Projektbetreuerin Marlene Riesenhuber das Wort nicht nur an die Bevölkerung, sondern auch an uns Mitglieder. Nach dem anschließenden Gruppenfoto folgte ein gemütliches Beisammensein.

 

 

Samstag Nachmittag: Das Netz ist fertig!

 

Nach dem gemeinsamen Mittagessen und einer Kaffeepause wurde fleißig weitergearbeitet. Während ein Teil das Netz befestigte, beteiligte sich der Rest an der Fertigstellung der Bänke. Die Flyer und Einladungen sind verteilt! Getränke und Beilagen der Brote für die Präsentation stehen schon bereit. Am Nachmittag bekamen wir Besuch Von Bürgermeister Fritz Ofenauer und Vizebürgermeisterin Gerlinde Birgmayr. Außerdem beehrten uns Nationalratsabgeordnete Doris Schmidl und Lagerhausobmann Karl Gunacker. Gerade werden die Bänke gehobelt und geschliffen. Auch der dazugehörige Tisch ist in Arbeit. Der alte Zaun wurde sarniert und auf der gegenüberliegenden Seite aufgestellt. Wir liehen uns einen Rasenmähertraktor vom Sportverein Haunoldstein und mähten den Rasen für die morgige Präsentation. Die Bänke und der Tisch werden heute noch lackiert und dann fällt der Startschuss für den Endspurt.

Tag 2: Samstag Vormittag - das Gestell steht!

Seit 7:00 Uhr Früh sind wir wieder kräftig am Werkeln!

Das Fundament von gestern ist nun fertig getrocknet, nun können wir die 4 Meter hohen Stangen darauf setzen und mit der Montage vom Netz beginnen.

Als Zusatzaufgabe haben wir uns überlegt, Sitzgelegenheiten am Platz zu bauen. Das Material dafür ist besorgt worden! Am Nachmittag werden wir mit den Arbeiten anfangen.

Zwischenzeitlich sind wir schon am Austeilen der Einladungen und Flyer für die Präsentation Morgen.


Die Motivation für die Präsentation Morgen ist natürlich da, und wir freuen uns auf zahlreichen Besuch!

Projektmarathon 2016: Ball vorbei - trotzdem ins Netz! Lasset die Landjugendspiele beginnen!

Freitag Abend

 

Die heurige Aufgabe ist gestellt!

Wir müssen das alte modrige Ballauffangnetz erneuern! Dabei werden neue stabile Pfosten samt Fundament errichtet! Tatkräftig werken 16 motivierte Landjugendmitglieder am Projekt!

Zuerst wurden das alte Gestell entfernt und die Löcher für die neuen Fundamente gegraben! Die Firma Schmalek stellte uns die Geräte zur Verfügung. Mittlerweile werken die Burschen schon kräftig am Fundament, während die Mädels strebend nach weiteren zusätzlichen Aufgaben für die Landjugend suchen! Vom Spielplatz bis gemütlichen Sitzanlagen sind in den Gedanken - lasst euch überraschen! Auch mit dem Einbetonieren der Halterungen für das Netz sind wir heute großteils fertig geworden.

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken