LJ Bogen

Blog

Die Biene ist ein nützliches Tier,
warum, das erfährst du hier!

 

 

 

Krönender Abschluss


Eine Bestätigung für all unsere Mühen sind die positiven Rückmeldungen im Gästebuch!

Vielen Dank, wir haben uns sehr darüber gefreut!

 

 

 

 

 

Präsentation!

Vor zahlreichen Besuchern durften wir unser Projekt endlich präsentieren.
Die Meute war sichtlich begeistert von unserem Projekt und gratulierte uns zu unserer tollen Leistung.

Als Ehrengäste durften wir unseren Bürgermeister Christoph Trampler, einige Gemeinderäte, Gebietsbäuerin Maria Zulehner, Bezirksimkerobmann Josef Niklas, Imkerobmann Hermann Höhlmüller, Vertreterin der LJ NÖ Marie Stattler, Karin Katona von der NÖN und einige Nachbarsprengl.

Neugierig geworden begingen viele Besucher anschließend an die Präsentation unseren Lehrpfad.
Danach konnten sie sich mit Grillwürstel, Käsekrainer und Honigbrot stärken. Gemeinsam ließen wir den Projektmarathon gemütlich ausklingen

 

 

 

LOS GEHTS - Wir sind bereit!

Freun uns auf euch! :)

 

 

 

 

Danke an Caro & Andi!

bereits die DRITTEN, die sich in unser Gästebuch einschreiben, obwohl die Präsentation noch nicht mal begonnen hat! WOW!

ENDSPURT!

Es geht ans zusammenräumen und aufbauen für unsere Gäste!

NICHT VERGESSEN - 16:00 Uhr im Mostlandhof! Wir sehen uns!! ;)

 

 

 

 

last but not least.....die Zusatzaufgabe!

 

unsere Zusatzaufgabe bestand darin eine Sitzgelegenheit zu schaffen.

Da uns die Grundstücksbesitzer gebeten hatten, nicht zu viel Grund zu "verbauen", gestalteten wir zwei schmale Bänke.
Frisch gestrichen und hübsch verziert bauten die Jungs die Bänke ruckzuck zusammen! In der Zwischenzeit bereitete eine andere Partie die "Platzerl" für die Bänke vor. Mit Unkrautvlies und Schotter gelang ihnen das sehr gut! Alles in allem können sich die Bänke sehen lassen und den müden Wanderern ein Pausenplatz sein.

 

 

 

Unser Sprenglmami muss natürlich glei ausprobieren und schaun ob wir des eh gscheid gmacht haben!

 

WIR SIND FERTIG!

Schaut super aus gö!

 

 

 

 

 

 

Eins ist sicher - hier werdet ihr viel Spaß haben!

 

Unsere beiden Sitzbänke werden natürlich ganz nach unserem Thema aufgebrezelt!

Super Mädls!

Natürlich weisen bei unserem Bienenlehrpfad die Bienen den Weg Richtung Mostlandhof!

 

 

 

 

 

 

 

Wuhu, wir kommen unserem Ziel immer näher!

Die Schilder, verziehrt mit unseren Landjugend-Waben stehen und werden gerade beschmückt mit süßen Bienchen und interaktiven Spielen für die Kids!

 

 

 

 

 

 

 

 

drei standhafte starke Männer VS Eisenstange

 

Ihr dürft euch über viele kleine Rätsel auf der Strecke des Bienenlehrpfades freuen!

 

Schilderwald!

Damit der Wanderer auch weiß wo er unsere neu gestalteten Highlights des Bienenlehrpfades findet, gestalten unsere Burschen und Mädels gemeinsam einige Schilder


Auch für den Autofahrer werden neue Schilder gemacht, damit die Wanderer sicher auf der Straße unterwegs sein können!

auch in der Werkstatt geht es weiter:

 

die Burschen messen, sägen, schrauben und tüfteln was das Zeug hält, damit auch die Zusatzaufgabe erledigt wird!

 

 

 

Ein weiteres Spiel für die Kinder ist fertig, damit das wandern auch für die Kleinen Spaß macht.

 

Von der Biene bis zum fertigen Honig:

lege die Steine in die richtige Reihnfolge!

 

 

 

damit sich unsere Kleinen & Großen genau vorstellen können, wie die Bienen arbeiten, haben wir einen Bienenstock mit neuen und benutzten Waben zum ansehen besorgt.

Die Arbeiten die wir gestern begonnen haben werden gleich als erstes fertig gemacht!

Also auf zu unseren Schildern!

 

 

die letzen Streicharbeiten sind voll im Gange!

 

 

 

 

Morgenstund hat Gold im Mund!

Frisch und ausgeschlafen (also mehr oder eher weniger) gehts auf in den letzten Projektmarathon-Tag! Neue Ideen werden bereits kreiert und unsere Leute sind immer noch top motiviert! So macht Arbeit Spaß!

 

 

 

FINALTAG .... Auf geht's!

 

 

 

damit sich natürlich jeder verewigen kann!
 

schon langsam nimmt das ganze Form an! Das motiviert!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Arbeiten im Akord!

Fließbandarbeit....

1. Partie: Löcher bohren und Schilder aufstellen

2. Partie: betonieren

3. Partie: schottern & gerade richten!

4. Partie: unterwegs mit den Mopeds fotografieren

5. Partie: Kontrolle durch Mädls - ev. Lob an Jungs ;)

 

 

 

 

 

FOLDER SIND FERTIG!

nie geglaubt, dass man so lange für einen Folder braucht.. nur mehr drucken & falten! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

erstes Info-Schild steht!! wuhuuu, da kommt Freude auf! :) 

kleine Erfrischung zwischendurch!

Damit ma nachher wieder voll durchstarten können!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AMEISE!
Schilder sind so gut wie fertig!
streichen was das Zeug hält - Zusatzaufgabe erfüllen!

Fleißig fleißig!

 

während die Mädls weiter ihre Kreativität ausschöpfen, bereiten die Jungs die Erdlöcher für unsere Info-Tafeln vor! Da geht scho wos weiter mit so einer motivierten Partie - ganz nach unserem Motto - gemeinsam mehr erreichen! Satz da Wahnsinn!

 

Da ist was los!

Vorhin hatten wir hohen Besuch und zwar von den Landesbeiräten des oberen Mostviertels - Verena Fehringer und Gerald Wagner schauten kurz bei uns vorbei! Vielen Dank für die süße Stärkung!

 

 

 

 

 

 

auch die kleinen Bewohner des Waldes liegen uns am Herzen ♥ - deshalb beschützen wir diese Ameisen vor ihren Feinden!

 

 

 

 

 

 

 

so weiter gehts.. die Bienchen arbeiten und arbeiten!

 

und die Ergebnisse können sich sehen lassen!












12:00 Uhr kurze Mittagspause im Mostlandhof - so lecker!!

 

 

 

 

 

 

 

bisschen Spaß muss sein..

Köpfe rauchen, Computer laufen heiß..

Auch unsere Medienmädls drücken fest in die Tasten und gestalten einen super tollen Folder der später auf der Gemeinde aufliegen wird!

die Drohnen sind auch fleißig!

Die ersten Rahmen für die Info-Ständer sind bald fertig! Danke JUNGS - top!

 

 

Wir geben vollgas!

 

Natürlich sind wir alle voll am Werken und unsere fleißigen Girlies kümmern sich bereits um die Deko und schauen, dass die Kinder beim Wandern auch was zum Spielen und Staunen haben. 

 

 

 

Auf gehts Tag 2 - Samstag

Die frühe Biene macht den Honig!

 

Holzrahmen für unsere Infotafeln sind am Entstehen.

Dort wo die Schilder hin kommen wird schon alles vorbereitet. Den Weg müssen wir uns erst "freischaufeln"

 

 

Rückblick 1. Tag ;)

Die Ruhe vor dem Sturm - bald sieht es hier nicht mehr so aus!

 

Wissen über Bienen kommt nicht zu kurz!

Diese Schilder werden von uns aufgestellt und zuerst noch mit Holz schön verkleidet!

 

Fleißige Bienchen beim Planen!

Wir denken, wir denken, wir denken im Kreis
wir sind fleißige Bienen - wie jeder weiß!

 

 

 

 

Wir rühren die Werbeschleuder!

Werbung gehört natürlich gemacht sofort,
deshalb fuhren die Bienchen gleich in den Ort!

 

 

 

Schauts vorbei - wird sicha schei!

Unsere Mädls haben auch coole Flyer gestaltet, die wir am Sonntag nach der heiligen Messe austeilen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Startschuss - endli gehts los!

Um 19:00 Uhr woas so weit,
zaumkumma sama olle mit Motivation und voller Freid.

Im Mostlandhof hauma erfoahn wos ma mochan,
an Bienenlehrpfad in Schauboden - na des werd ma jo locka schoffa!

 

 

 

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken