LJ Bogen

Aufgabenstellung

Almkreuz und Aussichtsplattform

  • Saniert das Almkreuz und stellt das neue etwas höher. Reinigt dazu auch den Herrgott und lässt ihn wieder glänzen. Legt Stufen zum Kreuz hinauf und macht eine kleine Plattform auf der letzten Stufe.


  • Schneidet vom Almkreuz bis zum Panorama-Gucker den Weg aus und stellt eine Beschilderung auf.


  • Als zweiten Teil, baut ihr eine neue große Aussichtsplattform. Diese soll etwa 6x10m sein und darf selbstständig gestaltet werden. Integriert dabei den Panorama-Gucker. Plant eine fix befestigte Sitzgelegenheit ein, das Grundgestell dazu steht euch zu Verfügung.
  • Überlegt euch einen kreativen, ansprechenden Namen für euer Projekt!
  • Laufende Projektdokumentation:  Berichtet auf der Homepage des Projektmarathons www.projektmarathon.at laufend über euer Projekt. Ihr habt die Möglichkeit, Fotos und Tagebucheinträge online zu stellen. Zur Wartung eures Menüpunktes auf der Projektmarathonhomepage steht euch die beiliegende Anleitung zur Verfügung
  • Die Mindestanforderungen an eure Homepage sind auf der ersten Seite der Anleitung („Aufgaben auf der Projektmarathon – Homepage“) beschrieben. Natürlich können (sollen) über die Mindestanforderungen hinausgehende Einträge vorgenommen werden. Je aktueller und interessanter die Seite ist, desto besser!
  • Pressearbeit: Versucht, eure Arbeit in möglichst vielen Medien (Zeitungen, Zeitschriften, Internet, Radio, Fernsehen) zu veröffentlichen (je mehr desto besser).
  • Präsentiert euer Projekt spätestens bis Sonntagnachmittag in der Gemeinde! Ladet dazu die Bevölkerung zur Übergabe des Projektes ein! Je mehr Leute zur Präsentation eures Projektes kommen, desto besser!
  • Achtet immer auf die richtige Arbeitskleidung und –sicherheit!

 

Zusatzaufgabe:

  • Wenn euch noch Zeit bleibt, könnt ihr beim Almkreuz eine Sitzgelegenheit, die zum Verweilen einladet, aufstellen.
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken