LJ Bogen

Aufgabenstellung

Teilgestaltung neuer Kinderspielplatz im Freibad Gföhl

  • Der geplante Kinderspielplatz im Freibadareal in Gföhl soll zukünftig mit einem eigenen Eingang außerhalb der Badöffnungszeiten öffentlich zugänglich gestaltet werden. Dafür wird das Freibadareal im Bereich des Beachvolleyballplatzes neu eingeteilt, abgegrenzt und gestaltet.
  • Eure Aufgabe umfasst das Abtragen des Zaunes im Bereich des neuen Erdhügels, das Abtragen des Scherengitterholzzaunes, da er für Kinder ungeeignet ist, den Aufbau einer provisorischen Abgrenzung zum restlichen Badeareal und das Anlegen eines Erdhügels, der als Spielareal für Kinder fungieren soll. Diesen sollt ihr mit diversen Aufstiegshilfen (Robinienstämmen, Kerbstamm usw.) bzw. einer Hangrutsche mit Podest ausstatten.
    Im Zielbereich der Rutsche sollt ihr weiters eine Sandmulde anlegen, die gleichzeitig als Fallschutz für die Rutsche dient, die ihr mit liegenden und stehenden Robinienhölzern einfassen sollt.
    Da der bestehende Beachvolleyballplatz in die Jahre gekommen ist, sollt ihr die Ränder des Platzes (rechteckig) neu Anlegen (Außenmaß 20 x 11m) und eine Spielfeldmarkierung (18 x 9 m) anbringen.
  • Die Gestaltung soll laut Anweisung und Pläne von der Gemeinde bzw. der Fa. Linsbauer durchgeführt werden.
  • Baut weiters zusätzliche Aufstiegshilfen in einer Form eurer Wahl. (zB: Pflaster, Holzpflöcke …nach Anweisung der Fa. Linsbauer ob geeignet), die ihr danach beim Erdhügel einsetzt.
  • Die Sitzgelegenheiten in der Freibadanlage können als Arbeitsplatz für Pressearbeit verwendet werden.
  • Das Material wird von der Gemeinde zur Verfügung gestellt, eventuell falls nicht ausreichend vor Ort vorhanden, müsst ihr Humus oder Sand etc. abholen.
    Weiters sollt ihr das neu modelierte Gelände begrünen.
  • Überlegt euch einen kreativen, ansprechenden Namen für euer Projekt!
  • Laufende Projektdokumentation:  Berichtet auf der Homepage des Projektmarathons www.projektmarathon.at laufend über euer Projekt. Ihr habt die Möglichkeit, Fotos und Tagebucheinträge online zu stellen. Zur Wartung eures Menüpunktes auf der Projektmarathonhomepage steht euch die beiliegende Anleitung zur Verfügung
  • Die Mindestanforderungen an eure Homepage sind auf der ersten Seite der Anleitung („Aufgaben auf der Projektmarathon – Homepage“) beschrieben. Natürlich können (sollen) über die Mindestanforderungen hinausgehende Einträge vorgenommen werden. Je aktueller und interessanter die Seite ist, desto besser!
  • Pressearbeit: Versucht, eure Arbeit in möglichst vielen Medien (Zeitungen, Zeitschriften, Internet, Radio, Fernsehen) zu veröffentlichen (je mehr desto besser).
  • Präsentiert euer Projekt spätestens bis Sonntagnachmittag in der Gemeinde! Ladet dazu die Bevölkerung zur Übergabe des Projektes ein! Je mehr Leute zur Präsentation eures Projektes kommen, desto besser!
  • Achtet immer auf die richtige Arbeitskleidung und –sicherheit!

 

Zusatzaufgabe:

  • Für ein bereits vorhandenes Spielgerät sollt ihr den Bodenaushub, bzw. Fundamentaushub tätigen. (Das Spielgerät wird zu einem späteren Zeitpunkt von der Gemeinde versetzt.) (Das Aushubmaterial könnt ihr zum Bau des Erdhügels verwenden)
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken