LJ Bogen

Blog

PROJEKTÜBERGABE

 

Am Freitag den 02.09.16, um etwas nach 6 Uhr abends traf sich unser Landjugendteam mit dem Vertreter der Landjugend-NÖ und der Gemeinde zur Projektübergabe des diesjährigen Projektmarathons.

Peter Rosenmaier überreichte uns unsere Projektvereinbarung und Landtagsabgeordneter Franz Mold folgte dann mit einer mehr ins Detail gehenden Beschreibung der Aufgabenstellung.

Grundsätzlich behandelt unser Projekt die Renovierung des alten Löschteichs in Jahrings und die Umgestaltung des "Platzerls" davor.

Dafür soll beim Löschteich der alte Zaun durch einen neuen ersetzt und die ausgebrochenen Steine ausgebessert werden. Beim "Platzerl" ist vorgesehen die Steine an der Oberfläche auszusortieren und den alten und morben Zwetschkenbaum durch eine Neupflanzung zu ersetzten. Außerdem sollte ein Teil gepflastert werden. Auf der restlichen Fläche wird Gras ausgesäht.

ERSTE ARBEITEN AM FREITAG ABEND

 

Kaum waren die Projektübergeber weg, wurde sich kurz besprochen und dann starteten auch schon die Arbeiten. Zuerst wurden die an der Oberfläche liegenden Steine beseitigt. Dann kamen schon schweres Gerät zu Einsatz. Mit Bagger und Traktor wurde ein Fundament für die Einfassungsteine des Pflasters ausgehoben. 

Außerdem wurde der alte Zwetschekenbaum mittels Bagger umgedrückt und anschließend von unserem Forstfacharbeiter von seinem Wurzelwerk getrennt.

Bei Einsetzten der Dämmerung wurde damit begonnen das alte Geländer des Löschteiches abzumontieren und die Zaunsteher mit dem Trennschleifer zu entfernen.

Wären dessen begann eine anderer Teil der Gruppe mit dem Setzen der Einfassungsteine für das Pflaster.
Dafür verdichteten wir den Untergrung mit einer Rüttelplatte und setzten die Steine in ein Betonfundament.

Zuletzt wurden dann noch der alte Baum abtransportiert.

Samstag Vormittag

 

Es geht weiter am Samstag Vormittag!

Nach wenigen Stunden Schlaf war unsere Landjugend um 7 Uhr früh schon wieder fit am Start!

Die Vormittagsarbeiten lauten:

 

  • mit der Pflasterarbeit beginnen
  • den Graben des Baches ausräumen
  • den Zaun vermessen und mit der Montage beginnen
  • eine neue Sitzbank und  zwei Blumenkisterl anfertigen 

 

Unsere Mädls fahren inzwischen Blumen shoppen und organisieren für Sonntag zur Präsentation eine kleine Jause für unsere Gäste! 

 

 

 

 

 

Samstag Nachmittag

Nach einem genüsslichen Mittagessen von unseren Mädls und Grillmeister Marcel ging es flott und zügig weiter.

 

Das Lindenplatzerl wurde fertig gepflastert und muss nur noch ausverfugt werden!

Die Linde wurde eingesetzt und das Geländer wurde geschliffen und neu gestrichen.

Der Zaun beim Löschteich wurde von unseren motivierten Jungs fertiggestellt!

 

Die Mauer vom Löschteich wurde gesäubert und anschließend durch reparieren der ausgebrochen Steine fertig gestellt. Ebenfalls wurde rund um den Löschteich das wildgewachsene Gebüsch entfernt und ausgemäht.

 

 

 

 

 

Einige von der Gruppe stellten in der Werkstatt der Firma Koppensteiner in Jahrings neue Blumenkistchen sowie 1 neue Bank her.  

 

Weiters wird heute noch planiert und für morgen besprochen was noch zu tun ist!

 

 

 

 

 

Sonntag Vormittag

Das Grande Finale!

 

Am letzten Tag wurden die Abschlussarbeiten durchgeführt!

Der von gestern Abend planierte Rasen wurde heute frisch angesät und eingegossen!

Die Blumen wurden in den neuen Blumenkisterl eingesetzt und an deren Platz neben den Bänken 

platziert!

 

Um 17 Uhr findet Präsentation statt zu unseren Projekt

"Am Jahringser Lindenplatzerl sitzt i gern mit mein Schatzerl" !

 

Nach der Präsentation ladet die Landjugend Jahrings zu Speis und Trank sehr herzlich ein!

Unsere Mädls machen Aufstrichbrote und servieren diese!

 

Wir danken allen die uns bei unserem diesjährigen Projekt unterstützt haben!

 

 

 

 

 

 

 

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken