LJ Bogen

Aufgabenstellung

Ortsplatzgestaltung in Speisendorf

  • Die Schaffung von je zwei „Sitzbänken“ aus Holz auf den beiden Steinmauern am Ortsplatz trägt zur Verschönerung des Dorfplatzes bei (ACHTUNG: Vermeidet das Anbohren der Steinmauer und fixiert die Sitzbretter nicht unmittelbar am Beton!)
  • Setzt 2-3 neue Sträucher bei den Strom-/Verteilerkästen zur künftigen Verdeckung dieser.
  • Errichtet ein fixes „Maibaum-Loch“ aus Beton.
  • Die Verschönerung des „Müllcontainerplatzes“ mittels Anbringung eines Sichtschutzes ist das Tüpfelchen am i – seid kreativ!

    Bitte beachtet bei allen Aufgaben, dass diese mit dem Ortsvorsteher Gerold Hofbauer abgesprochen werden!
  • Überlegt euch einen kreativen, ansprechenden Namen für euer Projekt!
  • Laufende Projektdokumentation:  Berichtet auf der Homepage des Projektmarathons www.projektmarathon.at laufend über euer Projekt. Ihr habt die Möglichkeit, Fotos und Tagebucheinträge online zu stellen. Zur Wartung eures Menüpunktes auf der Projektmarathonhomepage steht euch die beiliegende Anleitung zur Verfügung
  • Die Mindestanforderungen an eure Homepage sind auf der ersten Seite der Anleitung („Aufgaben auf der Projektmarathon – Homepage“) beschrieben. Natürlich können (sollen) über die Mindestanforderungen hinausgehende Einträge vorgenommen werden. Je aktueller und interessanter die Seite ist, desto besser!
  • Pressearbeit: Versucht, eure Arbeit in möglichst vielen Medien (Zeitungen, Zeitschriften, Internet, Radio, Fernsehen) zu veröffentlichen (je mehr desto besser).
  • Präsentiert euer Projekt spätestens bis Sonntagnachmittag in der Gemeinde! Ladet dazu die Bevölkerung zur Übergabe des Projektes ein! Je mehr Leute zur Präsentation eures Projektes kommen, desto besser!
  • Achtet immer auf die richtige Arbeitskleidung und –sicherheit!
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken