LJ Bogen

Aufgabenstellung

Weiterer Schliff für die Marktgemeinde Hafnerbach

Die Landjugend Hafnerbach hat in den letzten Jahren mit ihren Projekten die Marktgemeinde Hafnerbach um vieles verschönert. Heuer gilt es, 3 Aufgaben umzusetzen, die unserer Gemeinde einen weiteren schönen Schliff geben:

 

  • Beim alten Kriegerdenkmal soll der gesamte Platzbereich, insb. der Aufgang erneuert werden. Dazu müssen insb. die alten Steine weg. Entfernt das Rankgerüsts links und rechts, setzt ein neues Pflaster und pflanzt Blumen.


  • Die Pfaffinger Höhe soll mit einem wunderschönen Panoramabild des Alpenvorlandes ausgestattet werden (bereits gefertigt!). Damit dieses von der Öffentlichkeit besichtigt werden kann, soll ein Gestell als wetterfeste Halterung gebaut werden – die Gestaltung des Gestells obliegt natürlich euch.


  • Am Aufstellort ist dieses Gestell entsprechend witterungsfest aufzustellen (Betonfundament).


  • Baut zwei größere Nützlingshotels, die am Friedhof in Hafnerbach bzw. beim Wasserwerk Kalabrunn II in Wimpassing aufgestellt werden.
    Die Nützlingshotels sind entsprechend standsicher aufzustellen (Betonfundament).
  • Wie immer zählt: Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.


  • Der Bauhof steht euch wieder für eure Arbeiten zur Verfügung. Sämtliche benötigte Materialien werden von der Gemeinde am Bauhof zur Verfügung gestellt.
  • Überlegt euch einen kreativen, ansprechenden Namen für euer Projekt!
  • Laufende Projektdokumentation: Berichtet auf der Homepage des Projektmarathons www.projektmarathon.at laufend über euer Projekt. Ihr habt die Möglichkeit, Fotos und Tagebucheinträge bis Sonntag Mitternacht online zu stellen. Zur Wartung eures Menüpunktes auf der Projektmarathonhomepage steht euch die beiliegende Anleitung zur Verfügung.
  • Die Mindestanforderungen an eure Homepage sind auf der ersten Seite der Anleitung („Aufgaben auf der Projektmarathon – Homepage“) beschrieben. Natürlich können / sollen über die Mindestanforderungen hinausgehende Einträge vorgenommen werden. Je aktueller und interessanter die Seite ist, desto besser!
  • Pressearbeit: Versucht, eure Arbeit in möglichst vielen Medien (Zeitungen, Zeitschriften, Internet, Radio, Fernsehen) zu veröffentlichen (je mehr desto besser).
  • Präsentiert euer Projekt spätestens bis Sonntagnachmittag in der Gemeinde! Ladet dazu die Bevölkerung zur Übergabe des Projektes ein! Je mehr Leute zur Präsentation eures Projektes kommen, desto besser! Vergesst dabei nicht, den Wettbewerb „Projektmarathon“ im Allgemeinen vorzustellen.


  • Achtet immer auf die richtige Arbeitskleidung und –sicherheit!


  • Informiert die Anrainer zu Beginn der Arbeiten vom Projektmarathon

 

 

Zusatzaufgabe:

  • Wenn Zeit bleibt, erbaut ein oder mehrere Nützlingshotels, welche ihr danach an verschiedenen Orten aufstellt oder bei der Präsentation verlost. (Bauanleitung liegt bei!) 
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.