LJ Bogen

Blog

Projektpräsentation

 

Der Projektmarathon ist nun vorbei, auch unsere Präsentation lief einwandfrei.

Viele Besucher haben zu uns gefunden, um unseren Spielplatz zu erkunden.

Die Kinder probierten begeistert alles aus und gingen nicht allzu schnell nachhaus.

Unsere Gäste unterhielten sich gut und schmissen viel Geld in den Hut.

 

 

 

Sonntag Mittag - Tag 3

 

Nun sind wir bereit, für die Präsentation ist es nun Zeit.

Alles ist fertig alles steht, wir freuen uns, wenn es bald losgeht.

 

 

 

 

Sonntag Vormittag - Tag 3

 

Nun ist es bereits Sonntag Morgen, dank unserer vielen Mitglieder, ein Morgen ohne Sorgen.

Es fehlen nur mehr die letzten Feinheiten, und so manche organisatorische Angelegenheiten.

Der Schotterplatz beinhaltet die Strengberger Geschichte, darin sind manche Bilder und Berichte.

Die letzten Tierchen wurden auch schon angeschraubt, wir sind fast fertig, das hätte keiner geglaubt.

 

 

 

 

Samstag Abend/Nacht - Tag 2

 

Es ist bereits Nacht, Morgen werdet ihr sehen, unseren Platz in voller Pracht.

Plötzlich schoss es unseren Mädels ein, ein Barfußweg soll es sein.

Der wurde noch errichtet, ganz spontan, dann waren wir fertig mit unserem Plan.

Wir werden fertig, das ist klar, für dieses schöne Projekt sind wir sehr dankbar.

 

 

 

Sogar mit Drohnen haben wir das Projekt fotografiert, schaut's euch's an, wenn's euch interessiert.

Entstanden ist recht wunderschöne Fotografie, die uns wieder gibt neue Energie.

 

 

 

Samstag Nachmittag - Tag 2

 

Nach dem Mittagessen ging's wieder weiter, sogar der Bagger rückte aus, jetzt geht's gescheiter.

Der Traktor läuft rund um die Uhr, der holt den Schotter, Fuhr für Fuhr.

Auch beim Schotterplatz wird bepflanzt und bemalt, damit er im neuen Glanz erstrahlt.

Das Medienteam kümmert sich um die Berichte und schreibt so manche Gedichte.

 

 

 

Samstag Mittag - Tag 2

 

Gäste kommen von nah und fern, für die wir uns Zeit nehmen recht gern.

Gearbeitet wird trotzdem so viel wie geht, weil ja morgen die Präsentation bevorsteht.

 

 

 

Samstag Vormittag - Tag 2

 

Wir kommen schon sehr gut voran, wie ihr seht, hat sich schon vieles getan.

Die Bänke sind schon fertiggemacht und der Action-Weg zur Rutsche wird angebracht.

Jeder ist fleißig, jeder hilft mit, so kommen wir ganz schnell zum nächsten Schritt.

Es wird auch fleißig plakatiert und die Präsentation am Sonntag organisiert.

 

 

 

 

Jausenpause - de hauma uns verdient!

 

 

 

Samstag Morgen - Tag 2

 

Bereits um 6 Uhr fiel der Startschuss, zum Kaffee- und Kuchengenuss.

Bestens gestärkt machten wir uns an die Arbeit, viele Helfer waren einsatzbereit.

Heute wird gebaggert, gesägt und geschrauft und ganz viel Deko eingekauft.

Ein Ort für Spiel und Spaß, so heißt unser Projekt, damit die Pause für die Kinder wird perfekt.

 

 

 

 

Auch die Flyer für Sonntag sind gemacht,

Natürlich haben wir auch ans leibliche Wohl gedacht.

 

 

 

Freitag Abend - Tag 1

Um 18:30 ging's heute los, unser Projektmarathon wird sicher grandios.
Viele fleißige Helfer sind bereit, zu arbeiten bis Sonntag zur Mittagszeit.
Ein Pausenplatzerl für draußen wird errichtet, und das Medienteam dichtet.
Alle sind schon recht am werken, drum die Projektpräsentation gleich vormerken.
Am Sonntag Mittag ist es soweit, drum Leidln nehmts eich Zeit.

 

 

Auch die kleinen Strengberger geben uns Inspiration,

damit wir werken können voller Motivation.

 

 

Unsere Aufgaben:

  • Neugestaltung eines Außenpausen"raums"
  • kreativer Aufgang zur 15m langen Rutsche
  • Errichtung eines Schwebebalkens
  • Anfertigung von kindergerechten Bänken und Tischen

Zusatzaufgaben:

  • Neugestaltung eines Schotterbeckens im Posthof
  • Sanierung des Volleyballplatzes
  • Bau von Nützlingshäusern
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.