LJ Bogen

Blog

VORHER - NACHHER

Immer wieder erstaunlich, was an einem Wochenende alles geschehen kann!

 

 

PROJEKTPRÄSENTATION!

Die Präsentation fand pünktlich um 15:00 statt.

Wir durften unter anderem Vizebürgermeister Johannes Prinz bei uns begrüßen, da unser Bürgermeister Franz Mold aus Jahrings leider verhindert war. Stellvertretend für die Landjugend Niederösterreich war Stefan Maurer aus Ober Neustift anwesend. Ortsvorsteher Thomas Maurer aus Kleinmeinharts hat uns ebenfalls zu unserer tollen Arbeit gratuliert. Wir haben uns gefreut, dass so viele Leute aus den umliegenden Ortschaften anwesend waren und wir sind bereits auf den nächsten Projektmarathon gespannt.

 

 

 

SONNTAG NACHMITTAG!

Knapp aber doch. - Das Projekt ist fertig!!!

Die Anschlagetafel und die Plakatwand stehen. Die Blumenkisterl sowie der Mistkübel wurden wieder montiert und die neue Bank steht. Außerdem wurden die Fensterbänke erneuert. Durch die zahlreiche Unterstützung der Mitglieder konnte das Projekt zeitgerecht fertiggestellt werden. Auch das Nützlingshotel fand vor dem Vereinshaus in Kleinmeinharts einen schönen Platz! Das Highlight für die Dorfbewohner war jedoch die durch Handarbeit gefertigte Garnitur aus massivem Fichtenholz.

Nun sind wir bereit für die Projektpräsentation.

Das Rätselraten geht weiter...

Wir geben ein paar Tipps:

- Das Tier lebt nicht nur am afrikanischen Kontinent, sondern Madagaskar, auf der arabischen Halbinsel und im Mittelmeerraum vor.

- Das Tier ernährt sich von Insekten und Gliederfüßern.

- Und der wichtigste Tipp: Es kann seine Hautfarbe ändern.

...und wer weiß um welches Tier es sich handelt?

Der frühe Vogel fängt den Wurm... oderso!

Ganz früh um 9:00 Uhr war Treffpunkt. Die Tischler und Zimmerer sind am nageln und werken und bei der Bushaltestelle werden die letzten Arbeiten durchgeführt.

Im Zeitstress sind wir zurzeit auf jeden fall nicht.

Hoher Besuch!

Am gestrichen Abend hatte unsere Landjugend hohen Besuch: Lukas Brandweiner, Nationalratsabgeordneter.
Die "Kleinigkeit", die er uns mitnahm, gefiel wohl jeden.. ;)

Wir bedanken uns für den Besuch, wir haben uns alle sehr gefreut.

 

Nun zu unserem Nützlingshotel… Wie schon erwähnt hatte ein kluger Kopf die Idee zu dieser Figur. Um welches Tier handelt es sich wohl? - Die Auflösung erfolgt im Laufe des Tages.

SAMSTAG ABEND!

Endspurt des heutigen Tages.

Das Bushäuschen wurde neu gestrichen, es strahlt nun im neuen Glanz. Die Mädls lackierten die restlichen Latten für den Tisch und die Bänke. Die Tischplatte ist schon so gut wie fertig.

Bernhard, unser Zimmerer, hat innerhalb weniger Stunden ein fast fertiges Nützlingshotel angefertigt. Wer sich wohl diese tolle Figur ausgedacht hat?

Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir alles in der vorgegebenen Zeit schaffen.

Bis um Mitternacht arbeiteten wir alle sehr fleißig, damit wir am Sonntag nicht so früh aufstehen müssen. ;)

 

 

...und dann kam Amelie!

Bereits Freitag Abends besuchte uns die kleine Katze. Anfangs noch geschreckt, aber mittlerweile eines unserer Projektmarathonmitglieder.

Nun hilft sie uns sogar bei den Office-Arbeiten (der vorige Blogeintrag war nicht von uns, Katzen haben einen guten Wortschatz). :)

Den katzenliebenden Mädels gefällt sie auf jeden Fall!

SAMSTAG NACHMITTAG!

Nach einem leckeren Mittagessen ging es sofort wieder weiter. Ein Großteil des Holzes wurde lackiert und wartet nur noch mehr auf die Montage.
Das Pflaster ist bereits fertig und ein Großteil der Bushaltestelle wurde auch gestrichen.

Unsere Flyer für die Eröffnung am Sonntag sind fertig und unsere Neuzujänge sind schon fleißig am Austeilen.

Ob wir das alles bis morgen schaffen? - Wünscht uns Glück!

 

 

SAMSTAG VORMITTAG - Mit voller Euphorie in den Tag!

Bereits um 7:00 Uhr Früh war Treffpunkt.

Die Tischler und Zimmerer begannen mit dem Nützlingshotel, der Bank der Bushaltestelle und dem Tisch und der Bank für das Vereinshaus.

Der Rest der Bande bereitet das Plätzchen für das Pflaster vor.

Das Dach der Bushaltestelle wurde gewaschen und ein Großteil des Häuschen gestrichen.

Julia und Sandra versorgten einstweilen die Mitglieder mit Wurstsemmeln.

 

 

Freitag Abend - Los Geht's!

Zu Beginn wurde der alte Beton, die Steine und der Kiesel entfernt. Danach wurde schon fleißig ausgemessen, die Randsteine gesetzt und betoniert.

Die alte Anschlagetafel wurde entfernt und die Sitzbank der Bushaltestelle mitgenommen.

Bis halb 12 arbeiteten unsere Jugendmitglieder fleißig.

 

 

VOLLE KRAFT VORAUS - START!

Der Startschuss für den diesjährigen Projektmarathon ist heute um 18:30 Uhr gefallen. 

Die Aufgabenstellung lautet: "Ortsmittelpunkt Gestaltung in Kleinmeinharts". Das Buswartehaus bekommt einen neuen Schliff, hierfür werden einige Renovierungsarbeiten durchgeführt. Die alte Plakatwand wird entfernt und eine neue Anschlagetafel auf gepflasterten Grund aufgestellt. Zusätzlich wird beim Dorfgemeinschaftshaus eine ansprechende Sitzgelegenheit mit Tisch gebaut.
Falls uns noch Zeit bleibt, kann unsere Landjugend noch ein Nützlingshotel errichten.

Voller Motivation starteten unsere 19 Lj-Mitglieder.

Wir versorgen euch gerne mit Bildern und lassen euch dadurch an unserem Projekt teilhaben!

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.