LJ Bogen

Blog

Zurück zum Ursprung 

Das Platzerl an der Ursprungquelle
is nun a richtige Erholungsstelle

 

 

Unser Projekt 2020

Für uns heißt es heuer den Platz rund um die Quelle "Der Ursprung" zu erneuern. 
Wie das genauer aussieht seht ihr in den nächsten Beiträgen. 

Verfolgt gespannt unser Projekt in den nächsten Tagen. 

 

Projektübergabe

Es war so weit.
Nach langem hinfiebern haben wir endlich erfahren, was wir heuer als Projekt bekommen.

Wir dürfen in Neustift im Zuge des Via Aqua Wanderweges einen Rastplatz neu gestalten. 
Dieser Rastplatz befindet sich an der Quelle "der Ursprung" in Neustift. 

Für uns heißt es bei diesem Projekt Sitzplatzmöglichkeiten erneuern und modernisieren
und den Platz im gesamten zu verschönern, um ihn zu einem Erholungsplatz für eine gemütliche Pause
bei einer Wanderung am Via Aqua zu machen.  

Wir freuen uns auf spannende 42,195 Stunden in denen wir unser Bestes geben werden. 

 

Die Quelle "Der Ursprung"

Die Quelle "der Ursprung" liegt 200 Meter vom Buddhistischen Zentrum in Neustift entfernt.
Sie sprudelt immer noch Wasser aus einer Grotte eines unterirdischen Sees unter dem Buchberg.
Unabhängig von der Jahreszeit schüttet sie 200 Liter pro Sekunde aus. 

Auch das Trink- und Brauchwasser für das Buddistische Zentrum kommt über eine unterirdische Leitung von diesem Ursprung. 

Das sehr kalkhaltige Wasser aus der Quelle, hat eine nachgewiesenermaßen hervorragende Quallität,
deswegen reisen viele Menschen an um sich Ihre Flaschen und Kannen aufzufüllen.

 

 

Erste Arbeiten am Samstag 

Der 1. Tag hat begonnen und man sieht bereits die ersten Veränderungen bei unserem Projekt:

  • Umliegendes Totholz, Äste sowie Gestrüpp wurden entfernt
  • Das Denkmal wurde vom Moos befreit
  • Wege wurden wieder begehbar gemacht
  • Schleifen des Materls 
  • verschiedene Streicharbeiten 
  • Die Sitzgelegenheiten, Geländer und Bänke sowie die neuen Mülleimer sind berteits von unseren Tischlerteam in Arbeit

In den nächsten Stunden wird noch viel passieren, wir halten euch ständig auf den laufenden!

Verfolgt uns gerne auch auf Facebook und Instagram

 

 

 

 

Es geht voran!

Auch nach der wohlverdienten Mittagspause stehen wir nicht still, sondern arbeiten fleißig weiter. 

  • das umliegende Gestrüpp wurde entfernt und weg transportiert 
  • alte Geländer wurden entfernt und erneuert
  • das Materl erstrahlt im neuen Glanz und die erste Blumendeko steht an ihrem Platz
  • das Tischlerteam war fleißig am Werken und baute die Sitzgelegenheiten 

Morgen werden wir die letzten Stunden noch nutzen, 
um unser Projekt fertig zu stellen. 

Seit gespannt, was euch morgen beim Live-Stream erwartet. 

Eure LJ-Scheibbs 

 

 

 

 

Seit dabei bei unserer Online-Präsentation 
auf Facebook!

Letzte Handgriffe

 

Wir sind im Endspurt!

Heute Vormittag haben wir nochmal richtig angepackt, um alles fertig zu bringen. 

  • Eine Sitzbank neben der Lourdes-Grotte haben wir montiert. 
  • Die letzten Streicharbeiten sind fertig. 
  • Der Platz rund um der Erholungsstelle wurde gesäubert. 

Nun bereiten wir alles für die Präsentation um 15:00 Uhr vor. 
Wir freuen uns darauf euch unser Projekt präsentieren zu dürfen. 

 

 

Die Bank ist da!!!

Endlich ist die neue Sitzbank am Projektort eingetroffen.
Unser Tischlerteam war fleißig am Werken in den letzten Tagen.
 

Projekt-Präsentation

Wir haben es geschafft!

Innerhalb der letzten 42,195 Stunden haben wir einiges möglich gemacht. 
Das Gebiet rund um das Naturdenkmal die Quelle "der Ursprung" erstrahlt im neuen Glanz 
und ist kaum wieder zu erkennen. 

Ein neuer idyllischer Wohlfühlplatz für Wanderpausen entlang des Via Aquas wurde geschaffen. 

Wir sind stolz auf unsere Leistung auch wenn uns in unserer Kreativität aufgrund des Naturdenkmal-Gebietes 
etwas die Hände gebunden waren. 

Ein großes Dankeschön an die Gemeindevertreter und Pressevertreter, die unser Projekt so positiv 
angenommen haben. 

 

Das größte DANKE gilt aber unseren Mitgliedern, die die Umsetzung so toll möglich gemacht haben. 
Es war ein super Wochenende!
Wir sind immer froh am Projektmarathon teilzunehmen,
um uns gemeinsam als Verein der Herausforderung zu stellen 
und daran zu wachsen!

Weil nur - Midanonda sama stoak!

 

"Wos is denn do leicht in Neustift passiert?" ... 


Vorher


Nachher

 

Genau wie auf diesem Bild war auch unser Wochenende voller Regen und Sonnenschein. 

In den Regenstunden sind Probleme aufgetaucht,
jedoch wurden Lösungen gefunden und wir wurden dadurch stärker. 

In den Sonnenstunden strahlte nicht nur die Sonne, 
sondern auch unsere Gesichter. 
Sei es aufgrund der guten Freunde, des Erfolges oder aufgrund von Stolz. 

 

Viel Spaß mit unserem Projekt wünscht euch die Landjugend Scheibbs!