LJ Bogen

Blog

11. September 2020 - Anpfiff zum Projektmarathon für die Landjugend Arbesbach

Freitag Abend

Um 17 Uhr traf sich die versammelte Mannschaft im Gemeindeamt Arbesbach. Wir erhielten unsere diesjährige Projektaufgabe vom Bürgermeister Martin Frühwirth, Vizebürgermeisterin Veronika Stiedl und Viertelsreferentin Johanna Mostböck.

Die Aufgabenstellung lautet:
Hauptaufgabe

Verschönerung des örtlichen Badeteichs. Wir dürfen eine Holzbank die einen Baum umkreist konstruieren. Weiters verschönen wir die Liegewiese mit mobielen Liegen aus Holz. Um den Campern einen besseren Überbick über Arbesbach und den umliegenden Ortschaften Ortschaften zu geben, errichten wir eine Informationstafel am Wohnwagenstellplatz.

Zusatzaufgabe

Weiters gestalten wir drei "Das-isst-Österreich" Tafeln für unseren kürzlich eröffneten Dorfladen und  zwei weitere Lebensmittel Betribe.

Gesagt - Getan

Gleich nach der Übergabe startet unsn.er Team mit dem Projekt. Wir holten das Holz vom Sägewerk Steinbauer, bauten die alten Schilder beim Wohnwagenplatz ab, gruben die Löcher für die Neuen und sammelten anschließend Ideen wie wir weiter vorgehen.

 

Samstag Vormittag

Der frühe Vogel fängt den Wurm

Heute um 7 Uhr setzten wir unser Projekt voller Tatendrang fort. Die Bretter der Liegen wurden von den Mädels bestrichen und die ersten Layoutpläne für die Hinweistafeln fertigete unser Grafik-Team an.

Im Vormittag brachte uns das Raiffeisen Lagerhaus eine Stärkung vorbei. Auch von der Bäckerei Huber bekamen wir einen Korb voller Leckereien. :)

Das Holz-Team konstruierte mit den bereits am Vortag zugeschnittenen Bretter die Liegen. Die rot-wieß-roten Herzen für die "Das-isst-Österreich" Schilder glänzen schon - so wird die Regionalität der Produkte besonders hervorgehoben.

Rund um den größten Baum, auf der Liegewiese am Badeteich, wurde eine Grube händisch ausgehoben - so wird ein festets Fundamen aus Beton für die Bank geschaffen.

Mahlzeit

Zu Mittag füllten wir unsere Bäuche mit einer heimischen Köstlichkeit beim Gasthaus Höfinger.

Samstag Nachmittag

Nach dem Mittagessen legte sich das Kreativtem voll ins Zeug und gestaltete ein Layout für den Badeteich. Die Gemeinde will diesen Vorschlag nutzt und neue Baderegeln anbringen.

Währenddessen wurden alle Bauteile für die gemütlichen Sitzgelegenheitn zusammengeschnitten und so nimmt unsere erste Hauptaufgabe Form an. 

Auch die Holzbank ist fast fertig.

Sonnatg Vormittag

Auf in die letzte Runde!!

Als erstes stellten wir die "Das isst Österreich" Schilder fertig. Diese durften wir  bei Familie Grüstäudl - Löschenhofer (Kräuter, Bio-Eier) in Brunn, bei Faminlie Huber (Bio-Eier) in Rammelhof und bei unserem Dorfladen in Arbesbach aufstellen.

Das Dach des Infostandes wurde fertiggestellt und eingedeckt. Auch die Baumbank wurde montiert.

Gleich im Anschluss wure die Präsentation vorbereitet.

Unsere Präsentation

Um 12.30 Uhr war es endlich soweit. Wir durften unseren Bürgermeister Martin Frühwirth und der Landesbeirätin Johann Mosböck das fertige Projekt stolz präsentieren.

Wir möchten uns herzlich bei folgenen Firmen bedanken:

  • Raiffeisen Lagerhaus Arbesbach
  • Verschönerungsverein Arbesbach
  • Bäckerei Huber in Arbesbach
  • Motorik Penz in Komau
  • Sägewerk Steinbauer in Neumelon
  • Gasthaus Höfinger in Arbesbach

uns ganz besonders bei der Marktgemeinde Arbesbach.