LJ Bogen

Blog

Projektpräsentation

Hier könnt ihr euch unsere Projektpräsentation ansehen. :)

Unser fertiges Projekt

Nach einem anstrengenden Wochenende haben wir es endlich geschafft. Heute Nachmittag um 14 Uhr haben wir unser Projekt mit Lukas Bull an die Gemeinde Alberndorf wieder übergeben. Damit die Ortsbevölkerung auch unser Werk aus der Ferne betrachten kann, haben wir Broschüren an jeden Haushalt verteilt. Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit. 

 

Der frühe Vogel fängt den Wurm - Sonntag Vormittag

"Der frühe Vogel fängt den Wurm" - nach diesem Motto war am Sonntag um 8 Uhr Arbeitsbeginn. Nach einer kurzen Teambesprechung, gratulierten wir einem unserer Mitglieder zum Geburtstag. Ein Team stellte die Palettenmöbel fertig und ein anderes begann damit, die Schachfiguren zu bauen. Die Wiese im gesamten Park wurde umgegraben und neuer Grassamen ausgesät. Mit unserem Landjugendlogo und den Handabdrücken aller Helfer, verewigten wir uns an der Stadlwand. Das Viergewinnt bekam den letzten Anstrich und wurde auf den dafür vorgesehenen Platz gestellt. Nach den finalen Arbeiten wurden alle Werkzeuge weggeräumt und die gesamte Parkanlage auf Vordermann gebracht. 

Einblick in den 2. Tag

Hier könnt ihr einen Einblick gewinnen, was wir an unserem 2. Tag des Projektmarathons schon geschafft haben :)

Samstag Abend

Ein sehr arbeitsreicher Tag geht zu Ende und wir können stolz von unseren Erfolgen berichten. Nachdem wir die zahlreichen Bäume, sowie die Hecke fertig eingepflanzt haben, wurde auch ein buntes Blumenbeet angelegt. Da unsere Pflanzen sehr durstig waren haben wir sie gegossen und anschließend mit Rindemulch bedeckt. Währenddessen liefen die Arbeiten bei dem Pavillon auf Hochtouren. Neben den neuen Sitzgelegenheiten wurde die Laube mit einer wetterfesten Holzlasur mehrmals bestrichen. Außerdem arbeiteten unsere Mitglieder an dem Weg, der den neuen Wohlfühlplatz verbindet. Das Kreativteam sprudelte vor Ideen und einigte sich auf die Errichtung eines Sinnesweges, eines Geschicklichkeitspfades, eines Riesenschachspieles und eines Viergewinnts. Am Ende des Tages wurde das Nützlingshotel aufgestellt, um möglichst viele Tiere anzulocken. 

Samstag Nachmittag

Trotz der Hitze sind wir heute Nachmittag unserem Ziel einen Schritt nähergekommen. Wir haben begonnen unsere Kreativecke zu gestalten. Weiters haben wir die Pflastersteine fertig gelegt und die Blumen bzw. Sträucher eingepflanzt. 

Samstag Vormittag

Ganz unter dem Motto "viele Hände schnelles Ende" haben wir uns heute um 7:30 in Alberndorf bei unserem Projekt getroffen, um die weiteren Arbeitsschritte zu Besprechen. Daraufhin haben wir beschlossen ein Team für das Fertigstellen der Wege einzuteilen. Ein weiteres Team hat mit dem Abschleifen und Streichen des Stadls begonnen. Währenddessen hat eine Gruppe die Gestelle der Bänke neu lackiert und unsere Gärtnergruppe hat alle Bäume eingepflanzt.

Vorstellung unseres Projektes

Hier könnt ihr einen kleinen Einblick bekommen, wie die Baustelle am ersten Abend nach der Projektübergabe aussieht. 

Startschuss des Projektmarathons 2020

Heute um 17 Uhr wurde uns das Projekt "Gestaltung des 109er Parks in Alberndorf" übergeben und von Karoline Krottendorfer vorgestellt. Die Aufgaben des Projektmarathons beinhalten:

  • planen des Parkes
  • pflastern des vorbereiteten Weges
  • pflanzen von Bäumen und Sträuchern
  • einen kreativen Platz für Alt und Jung gestalten,
  • sowie das Runderherum zu errichten.

Nach einer ausführlichen Erklärung der Covid-19-Maßnahmen haben wir uns auf den Weg zu dem Platz gemacht, um uns einen ersten Eindruck zu Verschaffen und die weiteren Verläufe zu besprechen. Anschließend haben wir uns eine Materialliste erstellt und den Namen "Hammer, Schaufel, Schraube - schon entsteht die Wohlfühllaube" als Motto festgelegt. Top motiviert haben wir mit den ersten Arbeiten begonnen.