LJ Bogen

Blog

Projektmarathon LJ Ladendorf, 28.08.2020 - 1.Tag

Heute 16:00 war es soweit: Treffpunkt zum ersten Projektmarathon für die Landjugend Ladendorf. 16 Mitglieder hatten sich im Vorhinein für den Termin angemeldet, bereits im Vorfeld waren wir sehr auf die uns-erwartende Aufgabenstellung gespannt.

Im Corona-Sicherheitsabstand bekamen wir vom Herrn Bürgermeister Ludwig und dem Mitarbeiter der Landjugend unsere heuriges Thema übergeben. Es lautet: "Waldlehrpfad in der Lindenallee". Die Lindenallee Ladendorf ist 2,5 Kilometer lang, doppelreihig und bereits ca. 300 Jahre lang ein wichtiger Teil unserer Ortschaft.

Wir bekamen Holz und verschiedene andere Materialien von der Gemeinde zur Verfügung gestellt, transportierten diese zum Beginn der Lindenallee und versuchten dann herauszufinden, wie wir am Besten an die Sache herangehen sollten. Unser Ziel war es also nun, Ideen zu sammeln und dann im Rahmen dieses Projekts die Lindenalle mit Stationen zu versehen. Diese sollen bei Jung und Alt Interesse über diese geschichtsträchtige Allee erwecken und zum Genießen einladen.

Schnell wurden wir uns in der Planung über die 5 Stationen "Barfußweg", "Info-Tafel", "Raststation", "Tast-Boxen" und "Quiz-Station" einig. Wir organisierten also noch passende Werkzeuge und begannen in zwei Gruppen an den Anfängen der Stationen zu basteln. Fleißig wurden Holzpflöcke zugeschnitten und eingeschlagen um als Halterung für Schilder und die Tast-Boxen zu dienen, und der Grundriss des Barfußwegs wurde ausgehoben.

Gegen 20:00 wurde es dunkel und wir entschieden uns für heute aufzuhören.

Projektmarathon LJ Ladendorf, 29.08.2020 - 2.Tag, Vormittag

Das vorrangige Ziel des heutigen Tages war die Fertigstellung des Barfußweges. Am Vormittag wurde der Rest der benötigten Fläche ausgegraben und wir begannen, die Felder, die durch abgerundete Betonfliesen getrannt waren, mit verschiedenen Materialien zu füllen. Bis zum Mittag waren die ursprünglich geplanten drei Bereiche mit Sand, Kies und größeren Steinen gefüllt und die Ränder durch Holzstöcke befestigt.

Währendessen war eine zweite Gruppe mit dem Einteilen und Zuschneiden der uns zur Verfügung gestellten Holzplatte beschäftigt. Hinweis-Schilder, Info-Tafeln und die Wände der Tastbox wurden vorgezeichnet und präzise ausgeschnitten.

Zufrieden mit der ersten Hälfte des Tages gingen wir in die Mittagspause.

Projektmarathon LJ Ladendorf, 29.08.2020 - 2.Tag, Nachmittag

Am frühen Nachmittag bekamen wir Besuch vom Herrn Bürgemeister Ludwig, Herrn Vizebürgermeister Zeiler und Herrn LAbg. Ing. Schulz, die sich unseren Fortschritt ansahen und sich unsere weiteren Ideen erklären ließen.

Durch die Unterstützung von Herrn Köhler, dem Inhaber eines lokalen Baumpflege-Unternehmen bekamen wir noch Mulch und Zweige für zwei zusätzliche Felder des Barfußwegs. Weiters erhielten wir mehrere Baumstamm-Scheiben, die unter anderem nun als Anfang und Ende des Tast-Weges dienten. Mit einem Brandmalkolben schrieben wir noch "Landjugend Ladendorf 2020" auf die Anfangsplatte, hoben den neu benötigten Platz aus, und brachten alle Materialien am vorgesehenen Platz an.

Nach erledigter Arbeit richteten wir uns, mit den Ergebnissen des Tages sehr zufrieden, noch die restlichen Werkstoffe für den morgigen und auch letzten Tag her und beschlossen für heute aufzuhören.

Projektmarathon LJ Ladendorf, 30.08.2020 - 3.Tag, Vormittag

Der 3. und letzte Tag war angebrochen!
Um für unsere Volksschule in Ladendorf den Waldlehrpfad auch wirklich lehrreich zu machen haben wir neben einer Infotafel, am Anfang der Lindenallee, auch eine Tafel mit Fragen und Antworten zur Ladendorfer Allee gebastelt. Daneben fingen wir an eine Taststation für die Volksschulkinder aufzustellen.

Ein ganz besonderes Merkmal unserer Taststation ist das Loch, durch welches man in die Kiste greift. Dies ist nämlich ein Ast eines Baumes aus dem Jahr 1722 (das Jahr, wo die ersten Bäume unserer Allee gepflanzt wurden).
Auf unserer Fragentafel werden Fakten, wie die Länge und das Alter der Lindenallee behandelt. Auch nähere Informationen über die Baumarten in unserer Allee haben einen Platz.

Nach diesem lehrreichen Vormittag machten wir eine kurze Pause, bevor am Nachmittag das Projekt vollendet wurde.

Projektmarathon LJ Ladendorf, 30.08.2020 - 3.Tag, Nachmittag

Ein Barfußweg, eine Infotafel, eine Fragenstation und eine Taststation. Nach diesem Waldlehrpfad fehlt natürlich noch ein Plätzchen zum ausruhen. Daher stand für die letzten Stunden des Projektmarathons noch eine Sitzgelegenheit auf dem Plan. Da uns einige Paletten zur Verfügung gestellt wurden, schraubten und sägten wir an diesen, bis zwei Sitzbänke in der Natur der Ladendorfer Lindenallee ihren Platz gefunden haben. Anschließend erhielten alle Stationen noch passende Schilder mit Beschriftungen. Plötzlich war es bereits 15:30 und die Übergabe unseres Projektes (um 16Uhr) stand kurz bevor.

Es dauerte nicht lange, trafen bereits Herr Bürgemeister Ludwig Thomas, Herr Vizebürgermeister Zeiler Erich, Thomas Zeitelberger von der Landjugen NÖ und Claudia Mimlich von der NÖN ein. Wir stellten zum Abschluss noch unser Projekt vor, machten ein paar Fotos und nun steht in der Ladendorfer Allee ein Waldlehrpfad, der in den kommenden Schuljahren von der Ladendorfer Volksschule genutzt werden kann.

Es hat uns sehr gefreut, als neue Landjugend das erste Mal an diesem Projekt teilzunehmen!