LJ Bogen

Blog

Präsentation des Projektes

Seitens der Gemeinde kamen am Sonntag Nahmittag einige Vertreter und wir konnten ihnen unsere fertiges Projekt im kleinen Rahmen vorstellen und präsentieren.

Zum Abschluss unseres ersten Projektmarathons haben wir uns unter strömenden Regen mit Kuchen, belegten Broten und wie es sich bei uns so gehört mit einen guten achter'l Wein auf das Projekt angestoßen...

Sonntag Vormittag...

Wir waren noch einmal voller tatendrang und haben die letzten arbeiten durchgeführt. Es wurden noch die Informationstafeln für Natur, Wild und Wein vorbereitet und aufgehängt.

Anschließend sind noch kleine Verschönerungsmaßnahmen durchgeführt worden.

Wein, Wein, Wein...

Hier bei uns im südlichen Weinviertel oder Korneuburger Becken dehrt sich vieles um diesen edlen Saft. So hat auch unser Wanderweg eine Verbindung mit dem Weinbau in Leobendorf. Er führt Naturliebhaben und Sportler gleichermaßen durch die wunderschönen Weingärten.

Selbstverständlicht dient er auch dazu nach einen gemütlichen Abend beim Heurigen in den Weingärten schneller ins Dorf zu gelangen. 

Also ist´s am allerbesten ihr macht einmal einen Ausfug in unsere schönen Gegend und Besucht einen unserer zahlreichen Heurigen mit hervoragenden Weinen und guten hausgemachten Köstlichkeiten.

Arbeitsablauf Samstag...

Samstag um 10:00 Uhr starteten wir mit den Arbeiten an dem neuen Wanderweg.

Tatkräftig wurden Bäume entfernt und der Weg gerodet, damit in Zukunft Wanderbeigeisterte und Naturinteressierte, mehr zu erkunden haben. 

Selbstverständlich haben wir auch an einen Pausenplatz gedacht, damit man die Natur in Ruhe auf sich wirken lassen und sich entspannen kann. Das ausgeholzte Material haben wir weiterverwendet und als Sitzgelgenheit angefertigt, welches man unten sehr gut auf den Bildern erkennen kann. Somit haben wir auch einen Beitrag zur Nachhaltigkeit geleistet und Resourcenschonend gearbeitet ;-) 

Weiters haben wir uns überlegt, die Spaziergänger über die Natur sowie die Weingegend zu informieren. Dafür haben wir Entwürfe für Informationstafeln angefertigt, welche zu einem späteren Zeitunkt mit Hilfe der Gemeinde auf großflächigere Tafeln gedruckt und montiert werden. 

Wir, als Landjugend Leobendorf, sind der Meinung, dass man mit Bildern sehr viel mehr sagen kann als mit Worten. Frei nach dem Motto ein Bild sagt mehr als tausend Worte ;-) Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen euch mit Fotos von diesem Wochenende zu zeigen was wir erreicht haben und wie unsere Arbeitsabläufe waren. 

Start des Projektmarathon

Wir haben soeben unsere Aufgabenstellung erhalten und starten soeben in unseren ersten Projektmarathon. Wir werden einen Verbindungswanderweg zwischen zwei bestehenden Wanderwegen begebahr machen und diesen gestalten.

Mittels Forstmulcher werden die Grobarbeiten als erstes durchgeführt, bevor wir uns im Anschluss an die Feinarbeiten, das Gestalten und die Beschliderung machen.