LJ Bogen

Blog

Vurstöllung vom Projekt mit de erstn Orbeitsschritt

Griaß eich!

I bins die Marie. I bin 4 Johr und wohn in Puikau. Und wei i ob November im neichen Laundeskindergortn bin und i segn mecht, wie mei neicha Spügortn entsteht, begleit i de Laundjugend Puikau bei enara Orbeit.

Aum Freitog um 14:30 Uhr hot erna da Thomas Zeitelberger des Projekt saumt Corona-Maßnauhmen präsentiert. Des wor scho moi recht spaunnend!

Und daun haum de 26 Hansln augfaunga zum orbeitn.

Se messen:

  • an Barfuaßweg,
  • 2 Hochbeete,
  • 4 klane Sitzgarniturn,
  • an Wossaspüplotz,
  • a Spühittn,
  • 2 große Sitzbankln und
  • a Vakleidung für die Müllinsel

mochen.

Heit aum Nochmittog sans echt scho recht weit kumma.

Natirlich tans olle gaunz brav desinfiziern, wauns kane Handschuach beim orbatn auhaum und sunst a. Außadem haums a a por Gruppn büdt, damit jo nix passiert.

I zeig eich gach a por Fotos.

Ihr herts morgn daun wieder vo mir.

Pfiat eich!

2. Tog - de Orbeit geht nie aus

Hallo!

I bins wieda, de Marie!

Heit sans scho fria aufgstaundn. Wenns as genau wissn woits, es wor ochte, wos wieda zaumkumma san.

Mit vü Motivation haum sa si sofurt aun di Orbeit gmocht, damits jo ka Zeit valiern.

I wor natirlich a wieda dabei und hob erna, so wie i des imma tua, über de Schuitern gschaut.

Des Ergebnis vom Saumstog Vormittog kaun si auf jedn Foi segn lossn:

  • de klan Sitzgarniturn san grün, blau, orange und göb gstrichn wordn
  • de orange Sitzgarnitur is zaumbaut wordn
  • de Hochbeete san fertig aufgstöt wordn und scho teilweise befüt
  • de Spühittn is a im Werdn (is Dachl föht no)
  • da Barfuaßweg is fertig zaumgschrauft und daun eigrobn wordn
  • da Wossaspüplotz nimmt a Form au
  • de Müllinsel is grod in Orbeit

Ma merkt, dass olle an richtign Spaß aun da Orbeit haum und si a scho aufs Ergebnis gfrein.

Aufs desinfiziern vagessns a nd, weu jeds Gerät, des ohne Handschuach benutzt worden is, wird sofurt greinigt.

Aum Obend dazöh i eich nomoi a bissl wos.

Bis daun!

2. Tog - aum Nochmittog mocht ma nd schlopp

Servas!

I möd mi fürn heitign Tog is letzte Moi.

Heit aum Nochmittog haum de jugen Mendscha und Burschn nomoi ois gebn.

Se haum de Spühittn, de Hochbeete, den Barfuaßweg und de Sitzgarniturn fertig gstöt, de Müllinsel richtig platziert und scho bissl verkleidet, a Baunk für Erwochsene baut und den Wossaspüplotz teuweise fertig gmocht.

Für de Zusatzaufgob haums heite a scho Zeit gfunden: Is Insektnhotel is fertig baut und muas morgen nur mehr gfüt werdn.

Um zwa haums sogoa hochn Besuch kriagt: Richard Hogl, Eva-Maria Himmelbauer, Bgm. Leo Ramharter, Lukas Bull, Magdalena Polsterer, Andreas Stefan, Thomas Zeitelberger

Mit vü Eifer haums bis ochte aufd Nocht gorbeitet.

Und so wie sunst a imma, wird aufs desinfizieren nd vagessn!

I gfrei mi scho auf morgn.

Guate Nocht!

3. Tog - Letztn Orbeitsschritt

Griaß eich!

I bins wieda, de Marie.

Heit, aum Sunntog, hot de Jugend um ochte augfaunga zum orbeitn.

Obwoi de Corona-Maßnahmen aun obasta Stö stengan, geht trotzdem extrem vü daweita.

Olle haum heit wieda brav mitaupockt und deswegn is jz ois fertig bis auf a por Klanigkeiten.

  • De Sitzgarniturn san nomoi ogschliffn und gstrichn wordn.
  • De zweite Erwochsenenbaunk is zaumbaut wordn und für an Tisch dafür haums a no Zeit gfunden.
  • Des Insektnhotel is gfüt wordn.
  • Da Wossaspüplotz is fertig wordn.
  • De Müllinsel is fost fertig.

Jetzt sans olle eigentlich scho fix und fertig und strebn nur mehr de Präsentation um 14:00 Uhr aun.

I möd mi eh glei nomoi.

Bis daun!

 

3. Tog - Fertigstöllung und Übernohme

Hallo!

Jetzt möd i mi zum letztn Moi. Schnö is de Zeit vagaunga und vü is gscheng!

Erfoigreich haum de 26 Hansln vo da Laundjugend Puikau des Projekt heit Zmittog fertiggstöt.

Mit vü Spaß und Elan haums ois bravorös gmeistert.

Um zwa aum Nochmittog hot da Stefan Andi is Projekt wieda übernumma.

I wor schwa begeistert vo dem Projekt, genauso wie da Buagamasta, de Vize-Buagamastarin, de Vatreter vo da Gmoa und da Stefan Andi.

I gfrei mi scho, waun i in mein neichn Kindergortn spün derf und de bautn Sochn benutztn kau.

In mein neichn Kindergortn - do bin i gern

Eichare Marie