LJ Bogen

Blog

Projektpräsentation 2021

Sehr geehrte Leser und Leserinnen,

hiermit sind wir am Ende des Projektmarathons 2021 angelangt.  Ich als Leiterin möchte noch gerne einmal den Projektmarathon 2021 kurz nochmal erzählen.

Am Freitag den 3.9.2021 haben wir um 16:00 das Projekt übergeben bekommen, dadurch unser Projektsponsor uns kein Material besorgt hat sind wir schnell in die Planung gegangen und sind schnell einkaufen gefahren. Um 1:00 beendeten wir den 1.Tag des Projektmarathons. Am Samstag den 4.9.2021 haben wir um 6:30 mit der Arbeit wieder begonnen, dieser Tag war für uns auch eine Bestätigung wie viel eine kleine Gruppe (7 Leuten) schaffen kann. Am Samstag wurden wir von dem ORF angerufen und gebeten ein Video mit einer kleinen Beschreibung zu senden. 2 Stunden später hat uns der Radio Niederösterreich angerufen um ein kleines Interview. Wir wahren sehr stolz als wir uns selber im ORF & auf Radio Niederösterreich gesehen/gehört haben. Nach einen anstregenden & lustigen Wochenende, haben wir unsere letzten Feinschliffe erledigt und können nun mit der Projektpräsendation starten.

 

Die Projektpräsendation hat am Sonntag den 5.9.2021 um 13:30 angefangen. Follgende Ehrengäste sind gekommen: Herr Cais (Vizebürgermeister), Geschäftsführende Gemeinderätin Fr. Eibel und Landesbeirätin Fr. Ivancich. Die NÖN war natürlich auch bei uns Vertereten. Ich bedanke mich bei alle die zu unserer Projektmarathonpräsentation gekommen sind, dass ist nähmlich eine ganz wichtige Bestätigung für uns. Unser Grillplatz wurde auch selbstverständlich eingeweid, die ersten Würstel wurden schon darauf gegrillt und allen haben sie geschmeckt.

 

DANKE an alle die uns dieses Wochenende unterstützt haben seis mit Motivationssprüchen, kleine Gästen, Tipps gegeben.... .

 

Fertig

Wir melden uns wieder von einem anstregenden Tag retoure. Auf unser fast fertiggestelltes Projekt haben wir am Samstag am Abend angestoßen. Heute in der Früh haben wir noch die Liegen und den Tisch befästigt, in dem wir gestern betoniert haben und der natürlich trocknen muss, haben wir erst heute die Bänke festschrauben können.

Nun sind wir fertig mit unseren Projekt und freuen uns sehr auf die Projektpräsentation 2021.

Wir sind auf der Zielgerade

Nach dem wir in der Früh die Steine für unseren Grillplatz geholt haben, haben wir nun am Späten Vormittag angefangen den Grillplatz herzurichten. Wir betonieren eine Grillstelle und bauen eine Stiege dadurch die Grube zu tief ist um einfach runterzusteigen. Daweil die einen den Grillplatz betonieren, bauen die anderen einen Tisch mit Bänken. Dieser Tisch dient für die Leute zum Essen. Wir sind schon auf der Zielgeraden, die letzten Handgriffe werden noch gemacht. Unser Endergebnis seht ihr morgen.

Hoher Besuch

Um 9:00 besuchte uns der Landesabgeordnete Herr Balber. Dieser Besuch hat uns sehr gefreut, dadurch es uns auch sehr viele Motivationsworte mitgegeben hat. Hr.Balber durfte natürlich auch selbstverständlich einmal Probeliegen, er meinte diese Liegen sind Super geworden. Wir bedanken uns sehr für den Besuch und für die kleine Spende.

Guten Morgen - Wir starten in den Tag 2

Guten Morgen,

Gestern haben wir noch bis spät in die Nacht um 1:00 reingearbeitet. Die erste Liege haben wir gestern noch fertig gemacht und konnten auch schon darauf gemütlich ein Feierabendbier trinken. Heute in der Früh haben wir schon zeitig um 6:30 wieder begonnen. Wir haben uns an die Arbeit gemacht die zweiteLiiege zu bauen, diese war sehr schnell fertig, dadurch wir schon wussten wie wir das am besten machen. Die ersten Besucher liegen schon auf den beiden Liegen, sie meinten die sind super und bequem geworden.

Auf die Plätze liegen Los!!!

Den ersten Teil den wir angefangen haben sind die Liegeflächen, diese haben wir Schritt für Schritt durchgeplant und Skizziert. Nach den paar Meinungsverschiedenheiten haben wir dann für alle eine passende Lösung gefunden. Nun war das Grundprinzip geschaffen.

Wir fingen an die Bretter für die Liegenflächen auszumessen und zu schneiden. Anschließend haben wir 2 Bretter aufeinander geleimt und geschraubt, diese dienen als Seitenwände für unsere Liegeflächen. Die Seitenwände wurden nun angezeichnet und mit der Stichsäge rausgeschnitten. Und schon gleich darauf hat es unseren ersten Testlieger gegeben, er meinte die Form passt perfekt.

Es ist schon spät geworden, wir arbeiten noch tatkräftig weiter, aber was wir noch heute alles schaffen erfährt ihr morgen am Tag 2 des Marathons.

Gute Nacht

Es kann los gehen

Wir haben uns am 3.9.2021 um 16:00 bei unsere Feuerwehr getroffen.Die diesjährige Projektmaraton Gruppe besteht aus 7 Leuten.  Peter hat uns unser Projekt überreicht, die Aufgabenstellung lautet: Aus einer alten gepflasterten Grube sollen wir eine Grillstelle und Sitzgelegenheiten bauen. Gleich wie Peter weg war hat die Planung angefangen.

Wir haben uns in 2 Gruppen aufgeteilt die 1.Gruppe ist die Sitzgelegenheitengruppe und die 2.Gruppe ist die  Grillstellengruppe.  Dadurch wir noch keine Materialien haben müssen wir diese einmal einkaufen fahren, dieses wird uns auch durch die Öffnungzeiten der Geschäfte erschwert.

Währendesen die Gruppe Sitzgelegenheiten um das Holgefahren ist hat die Gruppe Grillstelle einmal die Grillstelle vom Unkraut enfernt und hat sich auch auf den weggemacht um die Materialien für die Grillstelle zu besorgen.

Weiteres erfährt ihr in unseren nächsten Blog.

Grillplatzl

Hallo,

wir die Landjugend Leobersdorf haben dieses Jahr follgende Aufgabe bekommen. Bei unseren Feuerwehrspielplatz gibt es eine gepflasterte Grube, diese sollen wir zu einer Grillstelle umgestallten. Dass die Leute die da gemütlich grillen wollen auch eine gemütliche Sitzgelegenheit haben bauen wir Holzliegen zum liegen.

Wir nehmen diese Herrausforderung dankend an und halten euch am laufenden. 

LG Landjugend Leobersdorf