LJ Bogen

Blog

Unser Logo: Stadt-Land-Bus[Hittn]

Wir haums gschofft!

Es is vollbracht! 

Wir sind um 12:00 Uhr mit unseren Projekt von diesen Jahr fertig geworden. Zur Stärkung aßen wir Leberkäse Semmeln von Wildspezialitäten Kainrath, danach verabschiedeten sich die meisten in den verdienten Feierabend. Das Medienteam macht fleißig weiter, da wir unser Projekt um 16:00 Uhr beim Jagdhorn-Fest präsentieren dürfen. Wir arbeiten gerade an PowerPoint gestalten, Video schneiden, Blog Einträge & Fotoalben fertig hochladen. Wir sind mit dem Ergebnis sehr glücklich und freuen uns es euch in 2h zu präsentieren. 

Wir freuen uns, dass durch unsere Teamarbeit busfahrende Waidhofner*innen an der St.Leonharderstraße einen schönen, stabilen und trockenen Wartebereich haben. Wieder mal konnten wir unser Landjugend-Motto “wir machen da weiter, wo andere aufhören” erfüllen. 

#Projektmarathon2021 #wirhaumsgschofft

Die letzten Stunden...

Die Zweite Night Shift ist nun vorüber.

Die letzten Stunden sind nun angetreten.In wenigen Stunden müssen wir mit unseren Projekt fertig sein und es präsentieren. Wir sind noch fleißig am werkeln. Unseren Hütten gehört jetzt nur noch mehr der letzte "Schliff". Die letzte Schicht Farbe und die jeweils angepassten Schilder müssen noch befestigt werden.Das Medienteam ist aktiv damit beschäftigt Videos zu bearbeiten und die letzten Blogeinträge fertigzustellen.

Wir freuen uns schon sehr auf die Präsentation, wo wir unser tolles Projekt vorstellen dürfen.

#ljleahoad #gemeinschoft

Wir starten in die zweite Nachtschicht

Aufsetzer Baum? Des is vo gestan.

Bei uns bei der LJ Leahoad gibt es keinen normalen Aufsetzer Baum, sondern das Schild an der Bushaltestelle mit der Ortsbezeichnung ist der neue Trend. Wir haben aber nicht nur das Schild aufgesetzt sondern waren auch fleißig am pinseln und vier Schilder mit unserem Logo gefertigt. Die meiste Arbeit, die die meisten von uns gestern beschäftigt hat, war das "streicha". Denn wir mussten jede einzelne Hütte neu bestreichen, damit sie noch länger schön bleiben. Bei Firma Schauppenlehner machten wir auch richtig tolle Schilder, die sehr gut gelungen sind.

#nachtschicht #voigas

Die Zeit läuft...

Fleißig, fleißig sind unsere Landjugend Mitglieder

Unsere Hütten sehen schon ganz schön gut aus,trotzdem ist noch viel zu tun. Die Mädels fabin und die Buam schleifen wie die Wilden. Wir sind nicht nur mit den Wänden der Hütte beschäftigt, sondern machen auch niegel nagel neue Mistkübeln für die Hütten. Auch die Schilder mit den Kultur-Fakten sind in Arbeit und die Mädels gestalten die Schilder mit dem Logo.

STADT-LAND-BUS[Hittn]
           ...an der Leonharderstraße

Raubtierfütterung

Mittagsstunden bei der LJ Leahaod

Auch wenn die Sonne am höchsten steht, arbeiten wir fest weiter. Um 13:15 haben wir uns alle im Jugendraum getroffen um zu Essen, trinken und Ideen auszutauschen.Wildspezialitäten Kainrath versorgte uns mit leckerem Essen. Danach ging es wieder produktiv an die Arbeit zurück.

#wirbelebendörfer #wirsandabei

Mit vollem Elan in den Tag!

Beginn Tag 2.

Es ging spät ins Bett, aber auch wieder früh aus den Federn.Es steht nun der zweite Tag des Projektmarathon an. Wir arbeiten flink, mit bedacht an unseren Bushüttchen.In der Nacht haben wir das meiste schon geschliffen, deswegen fangen die ersten schon an mit dem grundieren.

Das Motto lautet: Alleine stark - gemeinsam unschlagbar!

Nachtschicht - die Erste!

Material checken – Scheinwerfer aufbauen – los geht’s!

Um trotz der Dunkelheit mit viel Durchblick dabei zu sein, wurde zuerst mit Scheinwerfern, Autolicht und allem was gefunden wurde, für Licht gesorgt. Danach ging‘s los: schleifen, schleifen, schleifen.

Aufgeteilt in 4 Teams, arbeiten wir nun parallel an allen vier Bushütten. Unser Ziel: so viele Flächen, wie möglich fertig abzuschleifen, damit wir morgen früh gleich mit dem Streichen beginnen können. Einige Hindernisse haben sich uns schon in den Weg gestellt: morsches Holz, Kälte & ein Traktor der Starhilfe benötigte … Fotos folgen! 

Auch das Medienteam ist bereits fleißig am Werken. Fotos werden sortiert, Social Media Beiträge erstellt, mit den Störungen des Programms wird gekämpft … - die Köpfe rauchen. Aber es gibt auch bereits 2 Namen für unser Projekt in der engeren Auswahl …mal sehen, wie die Entscheidung ausfällt. Fazit der ersten sieben Stunden: noch viel zu tun, aber die
Motivation bleibt bestehen!!

Wir gengans au !

Wir gengans endli au !!! Nach langer Spannung und wilden Spekulationen haben wir heute, am Freitag, um 17.30 Uhr endlich unser Projekt erfahren. Und die große Überraschung: Es ist nicht nur 1 Projekt, sondern eigentlich gleich 4!

Unsere Aufgabe ist nämlich, die 4 umliegenden Bushütten unserer Ortschaft auf Vordermann zu bringen. Dazu zählen nicht nur schleifen, ausbessern und streichen, sondern auch Bänke erneuern und umliegende Sträucher schneiden. Auch verschiedene Tafeln und Schilder sollen am Ende unsere Bushütten schmücken, die uns bestimmt noch viel Kreativität und Brainstorming abverlangen werden. Nun haben wir bereits die Lage gecheckt, amoi "gscheit gjausnt" und starten jetzt in die erste Nachtschicht. Wir sind motiviert!

#letsgo #tagundnacht