LJ Bogen

Blog

TAG 1 – Auf LOS gehts LOS

18:00 – Freitag

Heute geht es endlich wieder los!  Am 03.09.2021 haben sich rund 40 motivierte Sprengelmitglieder vor dem Gemeindeamt in St. Georgen am Ybbsfelde versammelt und warteten gespannt auf die Übergabe des Projektes.

Pünktlich um 18 Uhr wurden unsere Landjugendleiter Theresa Raßpotnig und Jürgen Weichinger in das Projekt eingeweiht und durften mit voller Freude die Projektbeschreibung verkünden.

In den nächsten 42,195 Stunden müssen folgende Tätigkeiten umgesetzt werden:

  • Am Freizeitareal (Fun Court) sollen gemütliche Sitzmöglichkeiten, beschattet durch Baumpflanzungen, errichtet werden.
  • Ein neuer Trinkbrunnen soll montiert werden.
  • Eine bereits vorhandener WC-Container soll überdacht und verkleidet werden.
  • Ebenso soll ein Doppelstabgitterzaun montiert werden, welcher das Areal einfasst.

Wir alle sind höchst motiviert und freuen uns auf das bevorstehende Wochenende.

Du wurdest neugierig und möchtest wissen wie das Projekt weiter verläuft? Dann like unsere Facebook Seite, folge uns auf Instagram oder informiere dich auf der offiziellen Landjugendseite. Die Links dafür findest du hier:

www.facebook.com/ljviehdorf

www.instagram.com/ljviehdorf

Tag 1 – ab geht‘s in die Nachtstunden

00:00 Uhr -Freitag

Wir teilen uns auf!

Der Bautrupp arbeitet fleißig am Fun Court. Es wird gebaggert, geschaufelt, Hecke geschnitten & betoniert.

Aber natürlich wird auch fleißig an unseren Sitzgelegenheiten und an der Überdachung für die WC-Anlage gearbeitet. Das Holzteam hat sich in der Werkstatt der Firma Hiemetsberger eingerichtet. Dort wird fleißig gestrichen, gehobelt und gesägt.

Die Köpfe rauchen das Kreativteam hat sich bereits einige kreative Ideen für die Gestaltung des Platzes überlegt.

An Schlaf ist noch lange nicht zu denken und ab 07:00 Uhr wird auch wieder fleißig weiter gearbeitet.

Die ersten Eindrücke des Projektmarathons

TAG 2 – Der frühe Vogel fängt den Wurm

Samstag - 7:00 Uhr

Nach einer etwas kurzen Nacht sind wir schon wieder tatkräftig am weiter arbeiten.

Gestern wurde bereits der Platz ausgebaggert und damit begonnen die Randsteine für eine Begrenzung zu setzen.

Die Latten und Balken für die Verkleidung und die Überdachung wurden gestern bereits gestrichen und sind nun fertig zum montieren. Auch einige Bänke nehmen schon ihre Form an.

Die Mädls verpflegen unsere Burschen mit einer kleinen Jause. Außerdem sind sie dabei die Einladungen für die Präsentation am Sonntag zu basteln.

Schlechte Gags - Gute Arbeit

Um die Stimmung etwas anzuheizen haben wir uns entschieden auch mal ein paar Witze hier zu lassen:

 

Treffen sich 2 Schafe, sagt das eine:
Mäh!
Sagt die andere: Mäh doch selber!

Tag 2 – es geht weiter

Samstag: 11:00 Uhr

Nach einer kurzen Stärkung geht es motiviert weiter.

Das Grundgerüst für die Verkleidung des WC-Containers steht bereits.

Die Randsteine sind fertig gesetzt und die neuen Wiesenflächen wurden mit Humus bedeckt. Unser Grünlandteam hat bereits die Hecken fertig geschnitten und einige Bäume gepflanzt.

Auch für das leibliche Wohl unserer Mitglieder wird bestens gesorgt , unser Versorgungsteam bereitet bereits das Mittagessen vor.

Das Kreativteam war ebenfalls sehr fleißig. Nun steht auch der Name für unser Projekt fest: "St. Georgner Fun Area - do kummt a jeder gern her“.

#wirbelebendörfer

 

Schlechte Gags - Gute Arbeit

Das Medienteam hält sich strikt an die 3G-Regel

  • Gefilmt
  • Geschnitten
  • Geposted

Tag 2 – Wir sind voll in Fahrt

Samstag: 12:00 Uhr

Bei unseren vielen Stationen geben alle Gas und arbeiten auf Hochtouren.

Der Bautrupp montiert den Trinkbrunnen und verlegt das Pflaster.

Kurz vor der Mittagspause setzt der Holztrupp den Aufsetzerbaum auf und parallel dazu wird an den Bänken weitergearbeitet.

Das Medienteam hat schon Plakate für die morgige Projektpräsentation designt, die in der ganzen Gemeinde verteilt werden.

Die Einladungen wurden vom Kreativteam fertig gemacht und sind bereit zum versenden. Momentan werden die Schilder für die verschiedenen Areas gestaltet.

Nach diesem anstrengenden Vormittag gehen wir in unsere verdiente Mittagspause.

Mahlzeit!

WIR sind noch immer Top motiviert.

Samstag: 16:00

Egal ob streichen, malen, fotogragieren, schauffeln, schrauben, schleifen, tippen oder plakatieren…. Unsere Mitglieder sind noch fleißig am Arbeiten.

Die ersten Bänke werden bereits zusammengerschraubt. Auch die Verkleidung des WC-Containers nimmt langsarm ihre Form an. Bei den kreativen Köpfen dreht sich noch immer alles um die Dekoration der Area.

Wir wollen uns bei allen bedanken die uns heute Mehlspeisen, Getränke, Süßigkeiten und sonstige Verpflegung vorbeigebracht haben. Auch über den Besuch unseres Bezirkes haben wir uns sehr gefreut. 

Schlechte Gags - Gute Arbeit

Warum sitzen in Hubschraubern immer zwei Leute?

Der eine hupt, der andre schraubt.

 

Einige Einlbicke des heutigen Tages

Tag 2 - Alles nimmt Form an

Samstag: 19:00

Langsam fügen sich alle Teile zusammen und das Projekt nimmt Form an - trotzdem stehen uns noch einige Nachtstunden bevor.

Das Dach ist gedeckt und die Liegen warten schon auf ihren Platz am Fun Court. Die Mädls kümmern sich momentan noch um die Dekoration für das Areal. Auch für unsere Zusatzaufgabe "Schmetterlingsgarten" wurden schon einige Ideen gesammelt und ebenso in die Tat umgesetzt. 

Auch am Nachmittag hatten wir sehr viel Spaß

Schlechte Gags - Gute Arbeit

Hab gerade einem Freund einen Limonaden Witz erzählt.

Fanta witzig!

Auf in den ENDSPURT

TAG 3 - Sonntag: 08:00 Uhr

 

Die Aufräumarbeiten gingen noch bis in die späten Abendstunden hinein. Die Sitzgelegenheiten haben gestern auch ihren Platz in der Relax Area gefunden.

Der Holztrupp kümmerte sich noch um die Bänke für den Schmetterlingsgarten und von unseren kreativen Köpfen wird ein Buch mit den bekanntesten Schmetterlingsarten, ebenfalls für unser Zusatzprojekt, gefertigt. 

Auf in die letzten Stunden – heute begann unser Tag bereits um 08:00 Uhr, um die verbleibenden Aufgaben zu erledigen. Der Holztrupp traf sich heute wieder in der Werkstatt der Familie Hiemetsberger, um noch die Sitzmöglichkeiten rund um den Schmetterlingsplatz zu fertigen. Die Mädels können nun endlich die gebastelte Dekoration rundherum anbringen. 

Schlechte Gags - Gute Arbeit

"Wir können Sie nicht einstellen. Leider haben wir keine Arbeit für Sie."

"Och ... das würde mir eigentlich nichts ausmachen ..."

Tag 3 - ZIELGERADE

Samstag: 11:00 Uhr
Wir sind beim Feinschliff angelangt. Die letzten Handgriffe werden getätigt und unsere Mitglieder geben ihr bestes bei den Vorbereitungen für die Projektpräsentation. 
Schirme & Bänke werden aufgestellt und die Getränke gekühlt. Die Tische werden liebevoll mit Sonnenblumen dekoriert.
Auch nach der langen Zeit, die wir alle gemeinsam verbracht haben, sind alle entspannt und die Stimmung ist nach wie vor prächtig. Wir sind alle schon gespannt und freuen uns auf unsere Projektpräsentation, die heute um 16:00 Uhr stattfindet.

Tag 3 - ES IST VOLLBRACHT

Sonntag – 18:00

Mit strahlenden Gesichtern, müden Augen und voller Stolz, können wir sagen: Der Projektmarathon 2021 ist geschafft.

Bei perfektem Wetter durfte die Leitung, Theresa Raßpotnig und Jürgen Weichinger, vor zahlreichen Besuchern und Ehrengästen das Projekt präsentieren.

Wir können mit voller Stolz auf 42,195 aufregende und spannungsreiche Stunden zurückblicken.

Danke! Danke! Danke! an alle Landjugendmitglieder, Eltern, und freiwillige Helfer für die Unterstützung das gesamte Wochenende über. Nun können auch wir die restlichen Stunden ausklingen lassen.

Der letzte Tag