LJ Bogen

Blog

Sei ned zwida -

Hock di nieda! 

Projektmarathon 2021

 

FREITAG | 24.09.2021 | 17:00 UHR

Los geht's

 

Um 17 Uhr haben wir unsere Aufgabenstellung von Bürgermeisterin Anette Töpfl und dem ehemaligen Landesleiter Norbert Allram erhalten. 

Zu erledigen ist:

  • Errichtung von 3 ansprechender Liegen aus Holz
  • Neugestaltung des Rastplatzes beim Tut-Gut Wanderweg 

Gleich nach der Übergabe haben wir uns auf dem Weg zum Rastplatz gemacht und uns ein Bilder der Lage gemacht. 
Vor Ort haben wir sofort angefangen Ideen zu spinnen und uns einen Plan zu machen. 
Schnell haben wir uns darauf geeinigt eine Überdachung zu bauen und dann ging's auch gleich zur Sache:
Ein Bagger wurde organisiert und an Ort und Stelle noch ein Fundament ausgehoben.

Paralell dazu machte sich eine zweite Gruppe auf dem Weg zum Bauhof um das Material, dass uns die Gemeinde für den Bau der Holzliegen besorgt hat zu begutachten. Außerdem wurde überlegt wie die Liegen gebaut werden sollten. 

 


 

SAMSTAG | 25.09.2021 | 09:00 UHR

Voller Motivation in Tag 2

 

Früh am Morgen geht's wieder los und wir treffen uns um 7:00 Uhr am Bauhof. Damit wir unsere Aufgaben rechtzeigtig bewältigen können teilen wir uns auf: 
Die einen starten damit die Liegen zu bauen. Nachdem gestern noch der Plan erarbeitet wurde konnte gleich mit dem Zuschneiden begonnen werden.

 

 

Eine zweite Gruppe fährt zum Rastplatz am Tut-Gut-Wanderweg und startet damit eine Steinwand zu legen und den Platz zu pflastern. 
Auf diese Wand wird dann die Überdachung aufgesetzt. 

 

 


 

SAMSTAG | 25.09.2021 | 12:00 UHR

Schritt für Schritt ...

Als wir Mittagspause machen wir schon viel geschafft:

  • 2 von 3 Holzliegen sind zusammengebaut 
  • die Steinmauer ist fertig
  • das Grundgerüst der Überdachung ist steht 

Trotzdem gibt es noch viel zu tun.

 


 

SAMSTAG | 25.09.2021 | 14:30 UHR

Etappenziel erreicht! 

Mittlerweile haben wir schon unsere Holzliegen fertig zusammengebaut - alle wollten natürlich Probeliegen.
Unsere zahlreichen Tester sind sich einig: Super gemütlich !

Die Mädls geben den Liegen noch den letzten Feinschliff  und malen das gefräste Landjugendlogo aus und sprühen auch noch einen Schiftzug auf die Liegen. Das sieht richtig toll aus und macht die Liegen zu einem Highlight. 

 

 


 

SAMSTAG | 25.09.2021 | 16:00 UHR

Freiwillige Zusatzaufgabe

Was tun mit dem übrigen Holz? 
Kurzerhand basteln wir noch einen Mülleimer der zu unseren Liegen passt!

 


 

SAMSTAG | 25.09.2021 | 17:00 UHR

Wir bekommen Besuch ...

Wir freuen uns immer wenn jemand vorbeischaut.  
Neben den Landesbeiräten kommt am Nachmittag auch Bundestagsabgeordneter Ing. Eduard Köck und Bürgermeisterin Anette Töpfl vorbei. 

 


 

SAMSTAG | 25.09.2021 | 19:00 UHR

Fortschritte am Rastplatz ...

Juhuu! Das Pflaster am Rastplatz ist fertig und es kann sich sehen lassen!
Die Burschen haben sogar das Landjugendlogo gelegt. 

Außerdem haben wir mittlerweile das Dach der Hütte gedeckt und es wird gerade die letzte Wand verschlagen. 

Jetzt haben wir uns dann ein Abendessen verdient!

 

 


 

SONNTAG | 26.09.2021 | 10:30 UHR

Mit Vollgas in die letzten Stunden!

Wir liegen gut in der Zeit und beginnen den letzten Tag damit die Überdachung zu Verladen. Mit einem Traktor und Anhänger bringen wir die Konstruktion zum Rastplatz am Tut-Gut Wanderweg. Auch die Liegen werden verladen und dorthin gebracht, damit sie für die Projektpräsentation bereit stehen. 

Vor Ort gestaltet sich das Abladen und Aufstellen doch etwas schwieriger als gedacht. Aber für uns kein Problem - wir improvisieren und montieren die Überdachunge einfach anders als ursprünglich gedacht.


 

SONNTAG | 26.09.2021 | 15:00 UHR

Fast geschafft

Wir kümmern uns noch um ein paar Details  vor der Projektpräsentation:
Eine Sitzbank wird am Rastplatz aufgebaut und wir machen aus dem übrigen Holz noch ein Schild.

Für das perfekte Finish sorgen die Sträucher die wir noch einsetzten und dann ist es vollbracht. Juuuhuu! 
Wir freuen uns sehr dass wir auch dieses Jahr wieder unsere Aufgabe meistern konnten!

 


 

SONNTAG | 26.09.2021 | 18:00 UHR

We proudly present ...

Um 17:00 war es so weit: Wir durften unser Projekt endlich der Bevölkerung präsentieren.
Viele sind unserer Einladung gefolgt, was uns sehr gefreut hat. 
Hannes und Anna bedankten sich bei der Gemeinde und den Mitgliedern für die Unterstützung und erklärten den Anwesenden den Ablauf des Wochenendes. 

Im Anschluss an die Präsentation ließen wir den Abend noch beim Grillen ausklingen.